Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 22.11.2017

Werbung
Werbung

Bad Sodener Bürgerin gründet Verein „Mensch und Myotonie“

Umgang mit einer seltenen Krankheit

von: Adolf Albus

(27.10.2014)  MTK - Eine Bürgerin aus Bad Soden hat in Dortmund den Verein „Mensch und Myotonie“ gegründet. Unter dem Begriff Myotonie werden verschiedene Muskelerkrankungen zusammengefasst. So führt die sogenannte nichtdystrophe Myotonie in Stresssituationen zu einer plötzlichen Verhärtung der Muskulatur, die nur durch gezielte Entspannung wieder gelöst werden kann. Bundesweit leiden zurzeit etwa 400 bis 500 Menschen an dieser seltenen Erkrankung. Der Verein möchte den Kontakt zu anderen Betroffenen herstellen.

Interessierte können sich an die Selbsthilfekontaktstelle im Gesundheitsamt des Main-Taunus-Kreises wenden: elke.nicolay@mtk.org, Telefon: (06192)201-1122.