Archiv 2014
Archiv 2013
Archiv 2012
Kultur (Frankfurt)
Kultur (Rhein-Main)
Kultur (Streiflichter)
Rhein-Main aktuell
Reisen
gesund + vital
Lifestyle
Gesellschaft
Wirtschaft
Frankfurter Stadtteile
MTK News
Aufgeblättert
Bücher
Archiv 2011
Archiv 2010
Archiv 2009


Artikel suchen


Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Reisen
Auf zwei Rädern durch Polens Nationalparks
(22.03.12) Dass Polen noch viel mehr als die Fußball-Europameisterschaft zu bieten hat, zeigt der Spezialveranstalter in naTOURa Natur- und Erlebnisreisen. Die neue naturverbundene 10tägige Radreise „Auf dem Weg der Störche“ führt durch vier Nationalparks Polens.

Getreu seinem Namen bietet der Göttinger Spezialveranstalter in naTOURa Natur- und Erlebnisreisen ab dem 7. Juli 2012 zu vier Terminen die 10tägige Radtour „Auf dem Weg der Störche“ durch vier einzigartige Nationalparks Polens an. Wer die Natur liebt oder sich vom nervenaufreibenden Fußballfieber der Europameisterschaft in Polen erholen möchte, kann sich auf´s Rad schwingen und die unberührte Landschaft des Landes erkunden.


Die abwechslungsreiche Tour führt durch Regionen, die zu den landschaftlich wertvollsten Gebieten Europas gehören. Unzählige Storchennester säumen den Weg der Storchenroute, die im Bialowieza-Nationalpark beginnt. Der älteste Nationalpark Polens gilt als Heimat der Wisente. Der Nationalpark Narew wird auch als polnischer Amazonas bezeichnet. In Polens größtem Nationalpark, dem Biebrza-Nationalpark, sind zahlreiche Elche beheimatet. Er ist zugleich ein Paradies für Ornithologen. Und schließlich der Wigry-Nationalpark, bestehend aus einer Verknüpfung etlicher Seen, präsentiert eine der interessantesten Landschaften Polens.


Biebrza Sümpfe
***

Sechs Radtouren in Tagesetappen zwischen 27 und 48 Kilometern führen durch flaches, teilweise leicht hügeliges Gelände. Im Programm enthalten sind zudem zwei Kanutouren mit Tagesetappen zwischen 17 und 23 Kilometern auf einfach zu befahrenden Flüssen. Sie sind daher auch für Anfänger gut geeignet.

Nähere Informationen zu den Terminen, dem Programm und den Leistungen befinden auf der Webseite von in naTOURa Natur- und Erlebnisreisen www.innatoura.de.

Fotos: Veranstalter
Impressum   •   Rechtliche Hinweise   •   Mediadaten   •   Drucken   •   Ihre Karriere   •   AGB

Unsere heutigen Artikel
17000 für Jugend und Sozialarbeit...

Singles reisen nach Norwegen

Quartiersmanagement mit Social-Media-Auftritt

Johanna-Kirchner-Preis für Jannina Höppel und Luisa-Helen Klein

Juist – eine Sandbank in der Nordsee?

Das Terminal 2 am Frankfurter Flughafen wird 20 Jahre alt

Die „Braune Bohne“ auf dem größten Food-Festival

Herbst und Winter im Römerkastell Saalburg

Die Entführung aus dem Serail

Notizen zum Denkmalschutz: Ringbücher sind wieder erhältlich

Edward Fram und Stefan Litt erhalten den Rosl und Paul Arnsberg-Preis

Junge Künstler aus Belgien stellen in der basis aus

Neu im Exotarium: Sepien, die Meister der Tarnung

Polnische Kammerphilharmonie Sopot am 29. Oktober in der Alten Oper

The Forsythe Company gastiert im Bockenheimer Depot

Leseprojekt für mehr Chancengleichheit

Frankfurt liebt dich

Aus Christstollen werden wieder „Königsteiner Burgstollen“

Friedhofstaxi fährt auch an den Wochenenden

Master of the Universe

Buntes Spektakel zum Feiern, Lachen und Träumen

Museumslinie fährt nur noch bis Eiserner Steg

Tag des Einbruchschutzes 2014

CDU Treffen zum Thema “Frankfurter Haushalt 2015/2016”

Lichterglanz, Weihnachtsduft und Sternenfunkeln

Werbung