Archiv 2014
Archiv 2013
Archiv 2012
Kultur (Frankfurt)
Kultur (Rhein-Main)
Kultur (Streiflichter)
Rhein-Main aktuell
Reisen
gesund + vital
Lifestyle
Gesellschaft
Wirtschaft
Frankfurter Stadtteile
MTK News
Aufgeblättert
Bücher
Archiv 2011
Archiv 2010
Archiv 2009


Artikel suchen


Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Reisen
Auf zwei Rädern durch Polens Nationalparks
(22.03.12) Dass Polen noch viel mehr als die Fußball-Europameisterschaft zu bieten hat, zeigt der Spezialveranstalter in naTOURa Natur- und Erlebnisreisen. Die neue naturverbundene 10tägige Radreise „Auf dem Weg der Störche“ führt durch vier Nationalparks Polens.

Getreu seinem Namen bietet der Göttinger Spezialveranstalter in naTOURa Natur- und Erlebnisreisen ab dem 7. Juli 2012 zu vier Terminen die 10tägige Radtour „Auf dem Weg der Störche“ durch vier einzigartige Nationalparks Polens an. Wer die Natur liebt oder sich vom nervenaufreibenden Fußballfieber der Europameisterschaft in Polen erholen möchte, kann sich auf´s Rad schwingen und die unberührte Landschaft des Landes erkunden.


Die abwechslungsreiche Tour führt durch Regionen, die zu den landschaftlich wertvollsten Gebieten Europas gehören. Unzählige Storchennester säumen den Weg der Storchenroute, die im Bialowieza-Nationalpark beginnt. Der älteste Nationalpark Polens gilt als Heimat der Wisente. Der Nationalpark Narew wird auch als polnischer Amazonas bezeichnet. In Polens größtem Nationalpark, dem Biebrza-Nationalpark, sind zahlreiche Elche beheimatet. Er ist zugleich ein Paradies für Ornithologen. Und schließlich der Wigry-Nationalpark, bestehend aus einer Verknüpfung etlicher Seen, präsentiert eine der interessantesten Landschaften Polens.


Biebrza Sümpfe
***

Sechs Radtouren in Tagesetappen zwischen 27 und 48 Kilometern führen durch flaches, teilweise leicht hügeliges Gelände. Im Programm enthalten sind zudem zwei Kanutouren mit Tagesetappen zwischen 17 und 23 Kilometern auf einfach zu befahrenden Flüssen. Sie sind daher auch für Anfänger gut geeignet.

Nähere Informationen zu den Terminen, dem Programm und den Leistungen befinden auf der Webseite von in naTOURa Natur- und Erlebnisreisen www.innatoura.de.

Fotos: Veranstalter
Impressum   •   Rechtliche Hinweise   •   Mediadaten   •   Drucken   •   Ihre Karriere   •   AGB

Unsere heutigen Artikel
Tag des Einbruchschutzes 2014

CDU Treffen zum Thema “Frankfurter Haushalt 2015/2016”

Lichterglanz, Weihnachtsduft und Sternenfunkeln

Erwartungen der Unternehmen gedämpft

Nachwuchs bei den Elenantilopen im Opel-Zoo

Winteröffnungszeiten im Freilichtmuseum Hessenpark

Intermezzo - Oper am Mittag

Orchester des Mariinsky-Theaters St. Petersburg in der Alten Oper

Auszeichnung für vorbildlichen Einsatz

Mobilitäts-Offensive

Sprechstunde von CDU-Stadtverordnetem Dr. Johannes Harsche

Skizentrum Hochpustertal: Skigenuss auf Tirols Butterseite

Der größte Kunstraub aller Zeiten

Märchenklassiker `Rumpelstilzchen` in Bad Camberg

Brentano-Museum im Petrihaus am Sonntag geöffnet

Romantik-Sauna mit „Königsteiner Überraschung“

,In Ruinen 2012–2014: Space Regeneration Projects‘

Frauenreferat zeigt Stummfilmklassiker 'Die freudlose Gasse'

Weltkulturen Museum goes Börse

,Wir sind die Stadt!'

Keine Straßenbahnen zu den Fußballspielen in der Commerzbank-Arena

Kurz mal weg

Farbenfrohes Bulgarien

‘Not Yet Now: Speaking of the End in Rosenzweig, Benjamin, and Heidegger’

Zivilcourage ja – aber wie?

Werbung