Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 24.06.2017

Archiv

Kultur

  • (09.06.2017) Mozarts Betulia Liberata als Frankfurter Erstaufführung am 21. Juni im Bockenheimer Depot

    Wolfgang Amadeus Mozart (1756 - 1791) schrieb sein Oratorium Betulia liberata (Das befreite Bethulien) 1771 während einer Italienreise mit seinem Vater im Auftrag eines in Padua ansässigen Fürsten. Die Uraufführung ist mit keinem genauen Datum belegt, wird aber für 1772 angenommen.

  • (08.06.2017) Studiengalerie 1.357 präsentiert: Jon Rafman „Codes of Honor”

    Die Studiengalerie 1.357 der Goethe-Universität zeigt vom 14. Juni bis 20. Juli erstmalig in Frankfurt die Videoarbeit Codes of Honor (2011) des kanadischen Künstlers Jon Rafman.

  • (08.06.2017) „Schillerlocken“ im Rathaus Kriftel

    Zum vierten Mal in Folge laden das Musikforum und die Gemeinde Kriftel Bürger und Besucher ins Rat- und Bürgerhaus zu einer literarisch-musikalischen Rezitation ein:

  • (08.06.2017) Kulturforum Kriftel fährt zum Rheingau Festival

    Ein interessantes Schmankerl hat das Kulturforum Kriftel am 17. August zu bieten: eine Fahrt ins Schloss Johannisberg zum „Berlin Philarmonic Stradivarius Summit“ im Rahmen des berühmten Rheingau Musik Festivals.

  • (08.06.2017) Landesausstellung zeigt Vielfalt Hessens auf 20.000 Quadratmetern

    Rüsselsheim. Die Landesausstellung öffnet auf dem 57. Hessentag in Rüsselsheim wieder ihre Tore und präsentiert den Besucherinnen und Besucher ein umfangreiches Informationsangebot rund um Hessen.

  • (08.06.2017) Hanna Dunkel liest in Kriftel aus ihrem Werk „Sommervogel“

    Hanna Dunkel kümmert sich für das Kulturforum Kriftel darum, dass mehrfach im Jahr interessante Autoren in die Gemeindebücherei auf die „Lesebühne“ kommen, und aus ihren Werken vorlesen.

  • (08.06.2017) Auf den Spuren der Geschichte zwischen Münster und Hofheim

    Am Sonntag, 11. Juni 2017, 14:00 Uhr, findet im Rahmen von "Kelkheim kennenlerner 2017" eine Wanderung zu historischen Stätten mit Stadtarchivar Dietrich Kleipa unter dem Thema "Auf den Spuren der Geschichte zwischen Münster und Hofheim", statt.

  • (08.06.2017) Susanne Schädlich zu Gast in der LiteraturLounge im Haus am Dom am 11. Juni

    Am Sonntag, 11. Juni, ist Susanne Schädlich Gast in der LiteraturLounge im Haus am Dom, Domstraße 3. Sie liest aus ihrem Roman "Briefe ohne Unterschrift". Die Veranstaltung beginnt um 11.00 Uhr und wird moderiert von Martin Maria Schwarz (hr2 -Kultur). Der Eintritt ist frei.

  • (08.06.2017) Hit Radio FFH auf dem Hessentag in Rüsselsheim

    Stars und Hits aus den 90er Jahren live und Open Air: Hit Radio FFH veranstaltet am 10. Juni auf dem Hessentag in Rüsselsheim "FFH-Just 90s! Das Neunziger-Festival". Zur Einstimmung auf die Hessentags-Party feiert FFH am Freitag, 9. Juni, zwischen 9 Uhr und Mitternacht im Radio-Programm "FFH-Just 0ßs! Der Neunziger-Tag" - ausschließlich mit Hits aus diesem Jahrzehnt.

  • (08.06.2017) Stoltze & Stoltze - Mundart total

    Vater und Sohn Stoltze stehen gemeinsam im Mittelpunkt der musikalischen Lesung, die das Stoltze-Museum der Frankfurter Sparkasse am Donnerstag, 15. Juni, um 19.30 Uhr im Garten an der Justinuskirche, Justinusplatz 2, in Höchst präsentiert.

  • (08.06.2017) Kritische Forschung zur Bibel

    Frankfurt. In der Vortragsreihe "Sola Scriptura?" spricht am Dienstag, 13. Juni, um 19.30 Uhr, Dr. theol. habil. Benedikt Hensel über "Israels vergessene Kinder, neuere archäologische und literaturgeschichtliche Ansichten über die Samaritaner zur Zeit der Entstehung des Alten Testaments" im Bibelhaus Erlebnis Museum, Metzlerstraße 19, Sachsenhausen.

  • (08.06.2017) Stadt Frankfurt und Bildungsstätte Anne Frank veranstalten ersten Anne-Frank-Tag

    Frankfurt - Mit einem vielfältigen und umfangreichen Veranstaltungsprogramm, mit Kunstaktionen im öffentlichen Raum und Jugendprojekten veranstalten das Dezernat für Integration und Bildung sowie das Dezernat Kultur- und Wissenschaft gemeinsam mit der Bildungsstätte Anne Frank den ersten Anne -Frank-Tag am Montag, 12. Juni.

  • (07.06.2017) Junger Fotograf zeigt Frankfurts Skyline aus neuer Perspektive

    Der erst 19 Jahre alte Mateo Hamann hat sich mit seinen ungewöhnlichen Fotos der Frankfurter Skyline bereits einen Namen gemacht. In einer Ausstellung in den Ballwanz Immobilien GmbH & Co. KG, Bockenheimer Landstraße 64 in Frankfurt, zeigt er seine Sicht der bekannten Türme am Main, am Donnerstag, 8. Juni, 18.30 Uhr. Kunst- und Kulturminister Boris Rhein wird auf der Vernissave ein Grußwort sprechen.

  • (07.06.2017) Rödermark Jazz-Quartett bei „Jazz am Quellenpark“ Bad Soden

    Am vergangenen Samstag haben Hotz & Co. Swinging Stories trotz durchwachsenen Wetters für einen erfolgreichen Auftakt der diesjährigen Konzertreihe „Jazz am Quellenpark“ gesorgt. Die Sitzbänke waren durchgehend besetzt und die Stimmung war gut war von der ersten Note an. Trotz des Regenschauers hat der Vormittag Spaß bereitet und Vorfreude geweckt auf einen abwechslungsreichen Jazz-Sommer in der Bad Sodener Altstadt.

  • (07.06.2017) Kunstforum Mainturm Flörsheim während Hessentag länger offen

    Um den Besuchern des Hessentags die Möglichkeit zum Ausstellungsbesuch zu geben, ist die Ausstellung „non finito?“ des in Rüsselsheim lebenden Künstlers Werner Neuwirth für die Dauer des Hessentages vom Freitag, 9. Juni, bis Sonntag, 18. Juni, täglich von 12 Uhr bis 18 Uhr geöffnet.

  • (07.06.2017) "Offene Höfe und Kunst" in Wallau

    Es ist wieder soweit. Wallau feiert am Sonntag, dem 18. Juni 2017 von 11.00 bis 19.00 Uhr zum siebten Mal die Veranstaltung „Offene Höfe und Kunst“. Fast alle Höfe im Altdorf öffnen für einen Tag ihre Tore.

  • (07.06.2017) MTK: Hoepffner-Preis für künstlerische Schwarzweiß-Fotografie vergeben

    Zum sechsten Mal hat die Marta Hoepffner-Gesellschaft in diesem Jahr den Hoepffner-Preis für künstlerische Schwarzweiß-Fotografie vergeben, der der Förderung des professionellen Nachwuchses dient. Die sehenswerte Ausstellung der Arbeiten der Preisträger wird noch bis zum 25. Juni im Stadtmuseum Hofheim gezeigt.

  • (07.06.2017) Das Tagebuch der Anne Frank als Oper im Jüdischen Museum Frankfurt

    Am 12. Juni 1929 wurde Anne Frank in Frankfurt geboren. Heute - mehr als 70 Jahre, nachdem sie von den Nazis ermordet wurde - gilt sie als die berühmteste Frankfurterin. In diesem Jahr wäre Anne Frank 88 Jahre alt geworden. Mit dem Anne Frank-Tag möchte die Stadt Frankfurt an das Mädchen erinnern und die Botschaft ihres weltberühmten Tagesbuchs ins Zentrum des Gedenkens und des Engagements stellen.

  • (07.06.2017) Frankfurts städtische Bühnen müssen nach fast 55 Jahren total erneuert werden

    Für die Frankfurter Politiker im Römer stellt sich jetzt die Frage, ob sie etwa 900 Millionen Euro (am Ende dürften es auch wieder etwas mehr sein) für eine Sanierung der beiden großen Anlagen das Schauspiel und die Oper ausgeben sollen, oder nicht doch lieber neu zu bauen.

  • (06.06.2017) Soulqueen trifft auf Bigband

    Zusammen mit der deutschsprachigen Soulsängerin Joy Denalane spielt die hr-Bigband am Freitag, 9 Juni - am ersten Abend des Hessentags in Rüsselheim -. um 20 Uhr im "hr-Treff" im Mainvorland. Besucher können das erste Aufeinandertreffen der Soulqueen mit dem Jazzorchester bei freiem Eintritt erleben.

  • (06.06.2017) Chaincourt Theatre Company präsentiert „The Graduate“

    Genau fünfzig Jahre, nachdem die ikonische Verfilmung mit Dustin Hoffman die Massen erstmals erreichte und begeisterte, macht die Chaincourt Theatre Company an der Goethe-Universität den Klassiker nach dem Roman von Charles Webb zum Gegenstand ihrer Sommersemester-Produktion.

  • (05.06.2017) Swingend Niederländisch lernen – mit „Lennaert Maes & De Bonski’s“

    Zwei Veranstaltungen hat das Lektorat Niederländisch der Goethe-Universität im Monat Juni organisiert. Zunächst tritt die Musikgruppe „Lennaert Maes & De Bonski’s“ auf am Donnerstag (8. Juni) um 19 Uh, im IG-Farben-Bau (Nebengebäude Raum 1.741a), Campus Westend

  • (05.06.2017) Tag des Liedes 2017 in Kelkheim

    Unter der Schirmherrschaft der Hessischen Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten, Lucia Puttrich, die um 14:00 Uhr die Eröffnungsrede hält und sich anschließend in das Goldene Buch einträgt, wird in Kelkheim der Tag des Liedes - Vom Volkslied zum Popsong - am Sonntag, 11. Juni 2017, 13:00 bis 18:00 Uhr, m Innenhof des Rettershofes gefeiert (bei Regen wird die Veranstaltung in die Stadthalle Kelkheim verlegt)

  • (05.06.2017) Mekka des satirischen Kurzfilms

    Wie immer im Juni wird Rüsselsheim wieder Tummelplatz der Macher des satirischen Kurzfilms und seiner Fans. Die Cinema Concetta-Filmförderung präsentiert zu den Rüsselsheimer Filmtagen ihre Auswahl gewohnt herausragender satirischer Kurzfilme. Die Besten der Besten werden prämiiert, als Jury fungiert das Publikum. Als Besonderheit der 24. Auflage des Festivals am 9. und 10. Juni im Theater der Stadt geht den Kurzfilmen am 8. Juni die Premiere eines Dokumentarfilms über das „Cinema Concetta“-Filmteam und die Entstehung des Festivals voraus.

  • (05.06.2017) „TheaterSommer RheinMain"

    Die neuen Programme der Sommertheater im Rhein-Main-Gebiet machen Lust auf die Sommerfestspiele 2017. Viele Highlights und kulturelle Leckerbissen zu erwarten.