Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 21.11.2019

Werbung
Werbung

Die Klassikstadt eröffnet die Klassikersaison 2015

von Ilse Romahn

(02.04.2015)  Frankfurt - Am Sonntag, 12. April, ist es wieder so weit: Die Klassikstadt (Orber Straße 4) eröffnet mit dem ersten großen Sonntagstreff die Klassikersaison 2015. Zwischen 10 und 18 Uhr werden dazu tausende Besucher sowie hunderte zwei- und vierrädrige Schätze aus allen Epochen der Motorrad- und Automobilgeschichte erwartet. Fachkundige Moderatoren stellen jedes klassische Fahrzeug bei der Einfahrt dem Publikum vor, wobei der Innenhof den Motorrädern, Oldtimern und Sportwagen vorbehalten ist. Neben starken Motoren, historischem Blech und blitzendem Chrom können sich die Besucher auf zahlreiche Aktionen freuen.

So gibt es erstmals einen Concours für klassische Motorräder mit der Wahl des schönsten motorisierten Zweirads. Darüber hinaus präsentiert die Heinrich-Kleyer-Schule Frankfurt ihr neues Rennwagenprojekt 2015/2016: Auszubildende der Berufe Karosserie- und Fahrzeugbau bauen einen 81er Alfa Romeo GTV6, den die Klassikstadt gestiftet hat, zu einem historischen Tourenwagen um. Besucher können das Projekt mit einer Spende unterstützen und eine Mitfahrt auf einer Rennstrecke gewinnen.

Den jüngeren Nachwuchs lädt die Klassikstadt unter dem Motto „Wir suchen den Autodesigner der Zukunft!“ zu einer Mal- und Bastelaktion ein. Erwachsene Hobbyrennfahrer haben die Möglichkeit, vor Ort die „grüne Hölle“ zu erleben und im Simulator der Racedocs den Nürburgring zu fahren. Wer die schnellste Runde fährt, wird mit zwei VIP Tickets für den Oldtimer Grand Prix 2015 belohnt. Ferner können Besucher, die es gemütlicher mögen, an der Verlosung einer Oldtimerausfahrt mit einem Klassiker des Klassikstadt-Partners Automobile Meilensteine teilnehmen.

Im Rahmen des großen Saisonstarts 2015 informieren auch die ansässigen Händler, Dienstleister und Fachwerkstätten im Gebäude und im Innenhof über ihre Angebote und Leistungen. Die Gastronomie verwöhnt die Gaumen der Besucher mit kulinarischen Köstlichkeiten. Den Motorensound der klassischen Zwei- und Vierräder ergänzt das Trio Mayence mit Live-Swing-Musik.

Der 12. April ist übrigens wieder der Auftakt für die Sonntagstreffs, die dann bis Oktober jeweils am zweiten Sonntag im Monat, ab 10.00 Uhr, stattfinden. Zu den beliebten Treffs kommen jeweils hunderte von Oldtimern und Liebhaberfahrzeugen aus dem Rhein-Main-Gebiet und darüber hinaus in die Klassikstadt.
www.klassikstadt.de