Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 20.09.2019

Werbung
Werbung

Frankfurter Rundschau: Gespaltenes Land

von Helmut Poppe

(03.09.2019) Eine Spaltung geht durchs Land. Es ist nicht die Spaltung zwischen Ostdeutschland und Westdeutschland. Nicht die Spaltung zwischen Alt und Jung, zwischen Arm und Reich.

Das greift zu kurz und ist nicht der Grund für das immer stärkere Auseinanderdriften der politischen Lager. Deutschland ist längst einig in der Frage, dass fundamentale Veränderungen auf uns zukommen. Deutschland ist tief gespalten in der Antwort, wie wir diese bewältigen sollen. Nicht erst seit Sonntag ist klar, dass beim Wähler angekommen ist, dass diese Veränderung groß und umwälzend werden. Unklar war, ob die Enttäuschung am Nichtverstanden-Werden so groß ist, dass die Extremen den ersten Platz erzielen. Mit einem blauen Auge sind die regierenden Parteien davon gekommen. Noch einmal vertrauen die Bürger ihnen die Gestaltung der Antwort und nicht der AfD.