Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 15.10.2019

Werbung

Frankfurter Interkulturelle Wochen 2019: Anmeldefrist für Programmpunkte endet am 23. Juni

von Ilse Romahn

(18.06.2019) „ZUSAMMEN. LEBEN. WACHSEN.“ – Unter diesem Motto stehen in diesem Jahr die Frankfurter Interkulturellen Wochen (IKW) vom 7. bis 17. November. Alltägliche Begegnungen und das solidarische Miteinander innerhalb der Frankfurter Stadtbevölkerung rücken in den Mittelpunkt.

Sylvia Weber, Dezernentin für Integration und Bildung, sagte: „Die beteiligten Vereine und Verbände, Initiativen und Institutionen zeigen es seit vielen Jahren mit ihrem Engagement: Damit wir gut zusammenleben und in unserer Stadtgesellschaft zusammenwachsen, müssen wir miteinander in Kontakt treten und uns austauschen. Dies stellt der Initiativkreis mit dem diesjährigen Motto heraus und rückt Kooperationsveranstaltungen besonders in den Fokus.“

Vereine, Initiativen und öffentliche Träger können ihre Veranstaltungen noch bis Sonntag, 23. Juni, für das IKW-Programm anmelden. Voraussetzungen für die Teilnahme sind unter anderem, dass die Veranstaltung in Frankfurt stattfindet und keinem kommerziellen Zweck dient. Vorbereitet werden die Frankfurter Interkulturellen Wochen von einem Initiativkreis aus verschiedenen sozialen und kirchlichen Trägern sowie städtischen Institutionen.

Die Anmeldung ist unter folgendem Link möglich: https://www.vielfalt-bewegt-frankfurt.de/annmeldung-zur-ikw-2019 . (ffm)