Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 14.12.2018

Werbung
Werbung

Frühlingsblumen gegen den Winterblues im Palmengarten

Ausstellungsbesucher*innen haben ihr Lieblingsbild gewählt

von Ilse Romahn

(20.11.2018) Die Palmengarten-Besucher*innen waren eingeladen, bis zum 18. November ihr Lieblingsbild aus der Ausstellung „The Seasonal Garden“, botanische Malerei von den Mitgliedern der Society of Botanical Artists, auszuwählen. Rund 660 Stimmen wurden insgesamt abgegeben. Die meisten erhielt das Bild „Fritillaria meleagris – Snake´s Head Fritillary, Schachblume“ von Sue Hénon. Die Künstlerin belegt damit den 1. Platz und gewinnt einen umfangreichen Aquarellkasten der Firma Schmincke.

Sue Hénon / Katja Heubach - das Siegerbild
Foto: Palmengarten Frankfurt
***

Auf den 2. Platz wählten die Ausstellungsbesucher*innen das Bild „Summer Delights No. 1“ von Susan Christopher-Coulson. Sie erhält eine hochwertige Atelierstaffelei. Beide Preise wurden durch die boesner GmbH Frankfurt zur Verfügung gestellt.

Sue Hénon ist seit 2004 Mitglied der Society of Botanical Artists. Nach einer beruflichen Laufbahn als Grafikerin, gründete sie 1994 – zusammen mit ihrem Mann Sylvain - das Atelier Hénon in Dieburg. In ihrem Portfolio findet man besonders detaillierte botanische Illustrationen, Zeichnungen und Pflanzenporträts. Als Werkzeuge bevorzugt sie Buntstifte und Aquarellfarben.

Frau Hénon hat sich entschieden, ihren Preis an eine gemeinnützige Einrichtung in Frankfurt zu spenden.

Neben der Auszählung des schönsten Kunstwerks wurde nun auch der Gewinner/die Gewinnerin des Besucherpreises unter allen Teilnehmenden ermittelt und wird in den nächsten Tagen informiert. Zu gewinnen gab es einen Holzkoffer mit 120 Polychromos Farbstiften der Firma Faber-Castell im Wert von € 330,-.

Wer die Ausstellung besuchen oder eines der Bilder erwerben möchte, hat noch bis Sonntag, 25. November, täglich von 11-17 Uhr (Galerie am Palmenhaus) Gelegenheit dazu.

www.palmengarten.de