Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 13.12.2018

Werbung
Werbung

Früh buchen lohnt sich: Wohn- und Campmobilurlaub in Nordamerika

von Ilse Romahn

(22.08.2018) Wohnmobil-Urlaub in Nordamerika boomt. Besonders begehrt sind dabei Wohn- und Campmobile in Kanada: „Vancouver ist die Nummer 1-Anmietstation in Nordamerika, nicht etwa Los Angeles oder San Francisco“, erklärt Per Illian, Produktleiter bei Dertour, Meiers Weltreisen und ADAC Reisen. Die Veranstalter der DER Touristik verzeichneten insgesamt für Kanada im Sommer 2018 über alle Produktgruppen hinweg gute zweistellige Zuwächse. Auch der günstige kanadische Dollar sorgt für eine starke Kanada-Nachfrage.

Ein weiterer Trend: Campmobile werden immer früher gebucht. „Teilweise sind begehrte Campmobile bereits im November für den folgenden Sommer ausverkauft“, so Illian. „Urlaub mit dem Wohn- und Campmobil ist nach der Mietwagenreise die beliebteste Reiseform in Kanada. Ähnlich ist es in den USA“. Für beliebte Reisezeiten auch außerhalb der Schulferien lohnt sich eine rechtzeitige Planung: Zum Beispiel mieten rund um den Labour Day (31.08.-03.09.2019) auch viele Amerikaner ein Wohnmobil.

Die aktuellen Frühbucherkataloge für Wohn- und Campmobilurlaub in Nordamerika von Dertour und ADAC Reisen bieten den Gästen attraktive Preise und Sicherheit bei der Reiseplanung durch frühe Buchung. In den Katalogen finden sich Reisetermine für Kanada zwischen dem 01.04.2019 und 31.10.2019 und für die USA zwischen dem 01.04.2019 und 31.03.2020. So können sich Gäste früh ihr Wunschmodell sichern und profitieren von bis zu 50 Prozent Ersparnis. Darüber hinaus gibt es viele kostenfreie Zusatzleistungen, die in den Frühbucher-Katalogen zu finden sind, wie kostenlose Hotel-Übernachtungen vor Übernahme des Wohnmobils, Freikilometer, Camping-Ausstattungen, Navigationssysteme oder kostenfreie Einwegmieten. Buchbar sind die Angebote der Frühbucherkataloge bis zum 11. November 2018.

Erstmals sind im Frühbucherkatalog von ADAC Reisen auch Campgroundtouren enthalten, bei denen alle Campingplätze bereits im Voraus für den Gast reserviert sind. Neben den vorgefertigten Standard-Touren im Westen Kanadas gibt es jetzt auch A la Carte-Touren, die nach individuellen Wünschen zusammengestellt werden können. Die Campgroundtouren in Kanada sind für Sommer 2019 über alle drei Veranstalter buchbar.

Dertour und ADAC Reisen bieten die Buchung der Wohn- und Campmobile zwei verschiedene Angebotspakete an. Je nach Land und Anbieter sind hier zum Beispiel unbegrenzte Meilen/Kilometer, Bereitstellungsgebühren oder die Camping-Ausstattung bereits inkludiert. So können Gäste das für sie passende Angebotspaket wählen und dadurch Geld sparen. Auch über Meiers Weltreisen sind Wohn- und Campmobile in Nordamerika bereits buchbar.

Wichtig: Die Touren sind nur in Verbindung mit einem Wohn- oder Campmobil von ADAC Reisen (und Dertour/Meiers Weltreisen) buchbar.

meiers-weltreisen.de   www.adacreisen.de.