Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 25.06.2019

Werbung
Werbung

Flörsheimer Nachrichten

Vom 22.05.2019

von Adolf Albus

(22.05.2019) Gebrauchte Büromöbel zu verkaufen *** Kartonage richtig entsorgen *** Konzert der Musikgruppe „La peňa Mistral“ aus Pérols

Gebrauchte Büromöbel zu verkaufen

Die Flörsheimer Stadtverwaltung bietet ihren Bürgerinnen und Bürgern gebrauchte Büromöbel zum Kauf an. Darunter sind Tische, Schränke, Container und Stühle aus Altbeständen, die sich in gutem Zustand befinden und zu günstigen Preisen zu haben sind. Erworbene Möbel müssen vom Käufer abgeholt und können nicht von der Stadt geliefert werden.

Für nähere Informationen und zur Vereinbarung von Besichtigungsterminen steht Detlef Korn vom Hauptamt, Telefon (06145)955-223, E-Mail detlef.korn@floersheim-main.de, zur Verfügung.

 

Kartonage richtig entsorgen

Das von den Stadtwerken Flörsheim am Main mit der Abfuhr des Altpapiers beauftragte Entsorgungsunternehmen hat in letzter Zeit vermehrt festgestellt, dass Kartonagen, die nicht mehr in die Papiertonne passen, zur Abfuhr auf oder neben die Gefäße gestellt beziehungsweise gelegt werden. Dies ist laut Abfallsatzung der Stadt Flörsheim am Main nicht zulässig. Deshalb wird außerhalb der Tonne bereitgestellte Kartonage nicht mitgenommen.

Abfallbehälter dürfen auch nur so weit gefüllt werden, dass sich der Deckel schließen lässt. Abfall darf nicht in die Tonne eingestampft werden, weil sonst der Inhalt nicht geschüttet und die Tonne am Abfallfahrzeug nicht geleert werden kann.

Die Stadtwerke empfehlen, sperrige Kartonagen kleinzuschneiden und dann in die Altpapiertonne zu werfen. Flörsheimer Bürgerinnen und Bürger haben auch die Möglichkeit, ihre Pappkartons im Deponiepark in Wicker kostenlos abzugeben.

 

Konzert der Musikgruppe „La peňa Mistral“ aus Pérols

In der kommenden Woche besuchen Mitglieder des „Cercle des Amis de Flörsheim“ aus der südfranzösischen Partnerstadt Pérols ihre Flörsheimer Freunde. Unter den Gästen befinden sich auch eine städtische Delegation mit Bürgermeister Jean-Pierre Rico sowie die Musikgruppe „La peňa Mistral“.

Diese spielt am Samstag, 1. Juni, 19.30 Uhr, auf dem Rathausplatz ein Konzert. La peňa Mistral bringt an diesem Abend Musikstücke zu Gehör, die bei spanischen Volksfesten und den baskischen Festivals im Südwesten Frankreichs gespielt werden, außerdem Ausschnitte aus ihrem lateinamerikanischen Repertoire sowie einige Überraschungen.

Bei unbeständigem Wetter wird die Veranstaltung in die Kulturscheune verlegt. Die Stadt Flörsheim am Main und der Freundeskreis Pérols-Flörsheim laden herzlich zum Besuch des Konzerts ein, der Eintritt ist frei.