Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 22.05.2019

Werbung

Flörsheimer Nachrichten

Vom 09.05.2019

von Adolf Albus

(09.05.2019) Im Mehrgenerationentreff kostenlos Trinkwasser auffüllen *** Grenzen setzen im pädagogischen Alltag *** Wortakrobatik im Keller *** Stadtradeln-Botschafter kommt nach Flörsheim *** Sportlerehrung in der Goldbornhalle

Im Mehrgenerationentreff kostenlos Trinkwasser auffüllen

Der Mehrgenerationentreff, Rathausplatz 6, ist jetzt eine der offiziellen Auffüllstationen des Projektes Refill Deutschland. Umweltbewusste Flörsheimerinnen und Flörsheimer können dort ab sofort ihre mitgebrachte Wasserflasche kostenfrei mit frischem Trinkwasser auffüllen. „Der Mehrgenerationentreff unterstützt die Refill-Aktion, um einen Beitrag im Sinne der Nachhaltigkeit zu leisten und um Plastikmüll vermeiden zu helfen“, erläutert Bürgermeister Dr. Bernd Blisch. Er lädt die Bürgerinnen und Bürger dazu ein, regen Gebrauch von dem neuen Angebot zu machen.

Wo es in Deutschland überall Refill-Stationen gibt, ist auf der Internetseite www.refill-deutschland.de verzeichnet. Die Anbieter sind dort mit Namen, Anschrift und Öffnungszeiten aufgeführt.

 

Grenzen setzen im pädagogischen Alltag

Die Stadt Flörsheim am Main lädt Erzieherinnen und Erzieher am Mittwoch, 15. Mai, zur Fortbildung „Grenzen setzen im pädagogischen Alltag“ ein, die unter der Leitung der Sozialpädagogin Marion Milbradt von 9 Uhr bis 16 Uhr in der Stadthalle stattfindet.

Im Seminar wird der professionelle erzieherische Umgang mit schwierigen Kindern in der Einrichtung behandelt und der Erziehungsrahmen, in dem Grenzen gesucht und Grenzen gesetzt werden, besprochen.

Die Teilnahme kostet 60 Euro. Anmeldungen nimmt das Stadtbüro, E-Mail stadtbuero@floersheim-main.de, Telefon (06145)955-110, entgegen. Für nähere Informationen zur Fortbildung steht das Amt für Jugend, Soziales und Kultur, Telefon (06145)955-151, E-Mail slawa.rudek@floersheim-main.de, zur Verfügung.

 

Wortakrobatik im Keller

Am Freitag, 17. Mai, 20 Uhr, lädt die Stadt Flörsheim am Main zum Poetry Slam in den Flörsheimer Keller ein. Auf der Bühne treffen sich Wortakrobaten aus dem ganzen Bundesgebiet, um sich feinsinnig und sprachgewaltig untereinander zu messen. Moderiert wird der Abend von Benedict Hegemann.

Karten für die Veranstaltung im Flörsheimer Keller kosten acht Euro, ermäßigt für Schüler und Studenten sechs Euro, und sind im Stadtbüro, Rathausplatz 3, Telefon 06145 955-110, E-Mail stadtbuero@floersheim-main.de, erhältlich. Tickets kann man auch online auf www.adticket.de buchen, dabei fallen zusätzliche Gebühren an.

 

Stadtradeln-Botschafter kommt nach Flörsheim

Am Sonntag, 12. Mai, 9 Uhr, macht der Stadtradeln-Botschafter Rainer Fumpfei auf seiner bundesweiten Werbetour für die Stadtradelnkampagne Station in Flörsheim am Main. In der Kulturscheune wirbt er für die Beteiligung an der Aktion und für den Radverkehr an sich.

Die Stadt Flörsheim am Main nimmt vom 1. bis 21. September an der Stadtradelnkampagne des Klimabündnisses teil. Dabei lassen Mitglieder der kommunalen Gremien sowie Bürgerinnen und Bürger das Auto stehen und steigen aufs Fahrrad um. Teams und Einzelpersonen, die sich kostenlos daran beteiligen möchten, können sich auf der Internetseite www.stadtradeln.de informieren und anmelden.

Für Fragen zum Flörsheimer Stadtradeln steht der lokale Koordinator, Christian Kunesch vom Amt für Jugend, Soziales und Kultur, Telefon (06145)955-160, E-Mail christian.kunesch@floersheim-main.de, zur Verfügung.

 

Sportlerehrung in der Goldbornhalle

Die Stadt Flörsheim am Main zeichnet am Freitag, 10. Mai, 18.30 Uhr, in der Goldbornhalle in Wicker ihre erfolgreichen Sportler aus. Bürgermeister Dr. Bernd Blisch und Erster Stadtrat Sven Heß überreichen an 223 Sportlerinnen und Sportler Urkunden, Stadtplaketten und Pokale in Gold, Silber und Bronze für ihre Erfolge im vergangenen Jahr. Unter den Geehrten befinden sich zwei Minigolf-Team-Weltmeister sowie zwei Europameister im Rudern.

Die Ehrungen werden begleitet von einem vielseitigen sportlichen Programm. Mit einem Fußballspiel der Minis der Germania Weilbach und der DJK Flörsheim werden die Zuschauer auf die Veranstaltung eingestimmt. Die Wettkampfturngruppe des TV Wicker zeigt turnerische Elemente an Geräten. Anschließend bietet die Showturngruppe Kupenda der DJK Flörsheim mit ihrer Tanzvorführung Einblick in Tanz, Turnen und Akrobatik. Auch das Schautanzduo des TSC Darmstadt wird die Zuschauer mit ihrer Vorführung auf höchstem Niveau mitreißen. Das Highlight der diesjährigen Sportlerehrung ist die Flugshow der Modellfluggruppe FVL Weilbach, die mit ihren Flugzeugen zu passender Musik beeindruckende Kunststücke darbieten wird.