Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 21.03.2019

Werbung
Werbung

Flörsheimer Nachrichten

von Adolf Albus

(12.03.2019) Wanderung zur Zitadelle *** Frühstückstreffen für Frauen *** Gießwasser auf den Friedhöfen wieder verfügbar *** Impuls-Café fällt aus *** Keine Sprechstunde im Fachbereich Senioren und Soziales *** Frühstückstreffen für Frauen *** Bürgermeister wünscht Abiturienten Glück *** Wickerer Straße halbseitig gesperrt

Wanderung zur Zitadelle

Die Stadt Flörsheim am Main lädt am Donnerstag, 21. März, zu einer sieben Kilometer langen Wanderung ein.

Ingrid Schmidt führt die Teilnehmer von Mainz-Kastel über die Theodor-Heuss-Brücke am Rhein entlang über den Stadtpark zur Zitadelle. Dort hat man einen herrlichen Blick auf den Rhein, die Mainmündung und das Drusus-Denkmal.

Treffpunkt ist um 13.20 Uhr an Gleis 1 des Flörsheimer Bahnhofs. Rückfahrt ab Mainz-Kastel ist gegen 18 Uhr.

Die Teilnahme kostet acht Euro, darin ist die Fahrkarte für die S-Bahn enthalten. Karten gibt es im Stadtbüro, Rathausplatz 3, Telefon (06145)955-110, E-Mail stadtbuero@floersheim-main.de, und – sofern vorrätig – an der Tageskasse.

 

Frühstückstreffen für Frauen

Das Frauenbüro der Stadt Flörsheim am Main lädt am Samstag, 16. März, 10 Uhr, Frauen aller Nationen, Kulturen und Altersgruppen zu einem gemeinsamen Frühstück in das Foyer der Kulturscheune ein.

Diese Auftaktveranstaltung für regelmäßige „Buffet-Begegnungen“ bietet Gelegenheit, Zeit für sich zu haben, sich mit netten Frauen zu treffen, interessante Gespräche zu führen oder einfach nur ein geselliges Beisammensein zu genießen. Es wird ein reichhaltiges Buffet mit Live-Musik von Schülerinnen des Graf-Stauffenberg-Gymnasiums geboten.

Karten kosten fünf Euro und sind im Stadtbüro, Rathausplatz 3, Telefon (06145)955-110, E-Mail stadtbuero@floersheim-main.de, erhältlich.

 

Gießwasser auf den Friedhöfen wieder verfügbar

Der städtische Baubetriebshof nimmt in diesen Tagen auf den Friedhöfen der Stadt Flörsheim am Main die Gießwasserversorgung wieder in Betrieb.

Im Winter waren die Entnahmestellen wegen Frostgefahr abgestellt gewesen.

 

Impuls-Café fällt aus

Die für Montag, 18. März, im Mehrgenerationentreff geplante Veranstaltung „Impuls-Café“ fällt aus. Die Kosten bereits gekaufter Eintrittskarten werden zurückerstattet.

 

Keine Sprechstunde im Fachbereich Senioren und Soziales

Am Donnerstag, 21. März, bietet der Fachbereich Senioren und Soziales im Amt für Jugend, Soziales und Kultur, Rathausplatz 2, aus personellen Gründen keine Sprechstunde an.

Formulare können an diesem Tag von 7.30 Uhr bis 18 Uhr im Stadtbüro, Rathausplatz 3, abgeholt oder abgegeben werden

 

Frühstückstreffen für Frauen

Das Frauenbüro der Stadt Flörsheim am Main lädt am Samstag, 16. März, 10 Uhr, Frauen aller Nationen, Kulturen und Altersgruppen zu einem gemeinsamen Frühstück ein.

Diese Auftaktveranstaltung für regelmäßige „Buffet-Begegnungen“ bietet Gelegenheit, Zeit für sich zu haben, sich mit netten Frauen zu treffen, interessante Gespräche zu führen oder einfach nur ein geselliges Beisammensein zu genießen. Es wird ein reichhaltiges Buffet mit Live-Musik von Schülerinnen des Graf-Stauffenberg-Gymnasiums geboten.

Karten kosten fünf Euro und sind im Stadtbüro, Rathausplatz 3, Telefon (06145)955-110, E-Mail stadtbuero@floersheim-main.de, erhältlich.

 

Bürgermeister wünscht Abiturienten Glück

In Hessen laufen derzeit die schriftlichen Abiturprüfungen, so auch am Flörsheimer Graf-Stauffenberg-Gymnasium. Dutzende bunte, kreative Transparente, die rund um die Schule aufgehängt sind, sprechen den Abiturienten auf kreative und meist humorvolle Weise Mut zu.

Kein Transparent, aber die besten Wünsche hat Bürgermeister Dr. Bernd Blisch für die Schülerinnen und Schüler parat: „Ich drücke allen, die jetzt in Flörsheim am Main ihr Abitur schreiben, ganz fest die Daumen, dass sie die Prüfung mit bestmöglichem Erfolg absolvieren“, sagt Blisch.

 

Wickerer Straße halbseitig gesperrt

Am Dienstag, 19. März, ist die Wickerer Straße ab 7.30 Uhr hinter der Kreuzung Bürgermeister-Lauck-Straße/Rheinallee in Fahrtrichtung Wicker bis voraussichtlich in den Abend hinein gesperrt. Die Umleitung führt über die Rheinallee und die Werner-von-Siemens-Straße.

Der Grund für die Sperrung sind von der Telekom veranlasste Arbeiten zur Verlegung von Glasfaserkabeln.