Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 24.06.2019

Werbung
Werbung

Firnparadies Obergurgl

Ski und Wellness bis Ende April

von Adolf Albus

(27.03.2019) In Obergurgl müssen die Sonnenskiläufer den Schnee nicht suchen. In Hülle und Fülle lockt das beliebte Weiß bis auf 3.080 Meter Höhe in eine atemberaubende Bergwelt und zu schneesicherem Pistenfeeling.

Das Alpen-Wellness Resort Hochfirstverspricht Frühlingsskilauf vom Allerfeinsten. Das Hotel liegt direkt an den Pisten von Obergurgl und zählt zu den besten Häusern Österreichs. Fünf Sterne krönen eine exklusive Urlaubswelt für Spa-Genießer und Feinschmecker. Bis Ende April ist der Skibetrieb noch in vollem Gange. Sehenswert: Die neue Vinothek und die neuen Luxussuiten im Hochfirst.

Die Frühlingsfarben: Weiß und Blau
Weißer Schnee und blauer Himmel: Aufgrund seiner Höhenlage garantiert das Skigebiet Obergurgl-Hochgurgl Schneesicherheit bis Ende April. Insgesamt 24 moderne Liftanlagen bringen die Wintersportler bis auf 3.080 Meter Höhe – und das ohne Wartezeiten an den Skiliften. 110 Pistenkilometer in drei unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden laden zum grenzenlosen Skivergnügen. Oben auf über 3.000 Metern auf dem Wurmkogel thront auf einem schmalen Grat der Top Mountain Star, eine rundum verglaste Panoramabar – ein Muss für jeden Skifahrer. Diese bietet eine wahrhaft grenzenlose Sicht auf die Ötztaler Alpen bis hin zu den berühmten Dolomiten. Die Hohe Mut zählt zu den schönsten Aussichtsbergen Tirols. Eine komfortable Kabinenbahn „gondelt“ Wintersportler und Fußgänger in nur neun Minuten zur Bergstation auf 2.670 Metern: Der Berg Hochfirst und weitere 20 Dreitausender und ihre Gletscher warten oben auf die staunenden Besucher. Ebenfalls nur neun Minuten dauert eine Fahrt mit dem Top Express. Die 8-Kabinenbahn verbindet die Skigebiete Obergurgl und Hochgurgl. Direkt hinter dem Hotel Hochfirst können Kinder am Anfängergelände mit ihren Skilehrern spielerisch das Skifahren erlernen. Die Ganztagesbetreuung durch die Kinderskischule Obergurgl gibt den Eltern die Möglichkeit, das traumhafte Skigebiet voll und ganz auszukosten oder im exklusiven „Alpen Spa“ zu entspannen. Auch der Skischul-Sammelplatz befindet sich direkt hinter dem Hotel. Herrliche Berge, einmaliges Panorama, gesunde und erfrischende Höhenluft, Sonne, Schnee und tolle Pisten soweit das Auge reicht umgeben das Hochfirst.

Nach Sonnenskilauf und Liegestuhl: Alpine Wellness
Das „Alpen Spa“ des Alpen-Wellness Resort Hochfirst verdient seinen Namen: Auf 1.500 m² bietet die exklusive Wellnesslandschaft alles, was Körper und Geist zum Regenerieren benötigen: Wärmende Saunawelten, eine Tiroler Saunahütte, wohltuende Dampfbäder, erholsame Ruhezonen, Erlebnisduschen, Beauty Treatments und entspannende Massagen. Vom beheizten Outdoorpool schweift der Blick auf die imposante Bergkulisse der umliegenden Dreitausender. Bestens ausgebildete Beauty- und Massagemitarbeiter sorgen mit pflegenden Körper- und Gesichtsbehandlungen, entspannenden Massagen und Bädern für ein neues Wohlgefühl. Die Hochfirst Beauty Welt verwöhnt mit exklusiven Treatments von Sisley Paris und Ligne ST Barth.

Gourmetfreuden am Fuße der Dreitausender
Das Hochfirst ist ein exklusives Haus, das jede Genussreise wert ist. Täglich wird abends im Restaurant ein Sechs-Gänge-Gourmetmenü auf Haubenniveau serviert. Dazu kommen im À la carte-Restaurant „Gourmetstube Hochfirst" Spitzenkreationen und Gourmetmenüs des Haubenkochs Hans Zusser. Im Weinkeller des Hauses lagern erlesene Tropfen aus den besten Anbaugebieten der Welt. In der neuen, edlen Vinothek “Santé“ finden neben Weinverkostungen mit dem Sommelier auch elegante Private Dinings statt.

… und ein Quäntchen mehr Luxus
In Wohnwelten vom Feinsten fehlt es an nichts. Die neue Sky Suite und die neue Penthouse Suite erfüllen höchste Ansprüche an ein Fünf-Sterne-Urlaubsdomizil. Als Porsche Partner Hotel kann das Hochfirst seinen Gästen eine Probefahrt mit Porsche Cayenne Fahrzeugen anbieten. Unaufdringlich und charmant liest das Hotelteam seinen Gästen beinahe die Wünsche von den Augen ab. Seit über 80 Jahren werden im Hotel Hochfirst Gäste von Nah und Fern nach allen Regeln der Kunst verwöhnt.

Firn Ski und Wellness (06.–13.04.19)                                                                                                                             
Leistungen: 7 ÜN inkl. aller Hochfirst Wohlfühlleistungen, 1 Teilmassage, 1 Bergkräuterbad, 6-Tages-Skipass – Preis p. P.: ab 1.885 Euro
Oster Ski und Wellness (13.–23.04.19)                                                                                                                           
Leistungen: 7 ÜN inkl. aller Hochfirst Wohlfühlleistungen, 1 Teilmassage, 1 Bergkräuterbad, 6-Tages-Skipass – Preis p. P.: ab 2.109 Euro

info@hochfirst.com
http://www.hochfirst.com/