Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 18.10.2019

Werbung

Festspiele Heppenheim 2019

Beginn in knapp vier Wochen

von Adolf Albus

(01.07.2019) Vom 24.07 bis 07.09.2019 finden wieder die seit Jahrzehnten beliebten Heppenheimer Festspiele im "Theater im Hof" im Kurmainzer Amtshof vor dem Winzerkeller in 64646 Heppenheim, Amtsgasse 5 statt. Nach einer von Publikum und Presse hochgelobten Festspielsaison 2018 bieten die Festpiele Heppenheim 2019 zwei neue Stücke und fünf Sonderveranstaltungen an.

In den Mittelpunk der Spielzeit 2019 wird das Thema Schauspiel gestellt und eröffnet wird die Spielzeit mit dem weltberühmten Detektiv Sherlock Holmes in der hinreisenden Krimi-Komödie von Ken Ludwig Baskerville. Freuen Sie sich auf das Ensemble des Altonaer Theaters und eine Produktion, welche von der Heilbronner Stimme als eine Komposition aus Charme, Wortwitz, Tempo und augenzwinkernder Situationskomik gefeiert wurde.
 
Die zweite Schauspielproduktion ist ebenso weltberühmt und über Generationen hin bekannt: Loriots dramatische Werke, von Loriot, für die Festspiele Heppenheim inszeniert erleben Sie den komischen Ernst des Lebens im Loriotschen Universum der Hoppenstedts, Müller-Lüdenscheidts und Erwin Lindemanns, wo das Fremdsitzen in einer Badewanne noch das geringste Problem darstellt.
 
In den Sondervorstellungen können Sie sich dann wieder auf abwechslungsreiche Unterhaltung zwischen Musik, Big Band Sound, Liedermacher- Kabarett und Comedy freuen.
 
Carolin Fortenbacher, welche die Heppenheimer Herzen schon in Pasta e Basta und mit Ihrem ABBA-Abend erobert hat, kommt mit ihrem neuen feurigen Band-Abend La Diva Loca wieder auf die Heppenheimer Bühne zurück.
 
Nicht mehr wegzudenken ist The World famous Glenn Miller Orchestra, diesmal mit der aktuellen Produktion: Jukebox Saturday Night!
 
Bernd Stelter konnte die Festspiele schon 2016 begeistern und freut sich nun auf ein Wiedersehen mit seinem neuen Programm Hurra, ab Montag ist wieder Wochenende!
 
Markus Maria Profitlich präsentiert in seinem brandneuen Soloprogramm die wirksamste Glückspille der Welt: sich selbst und möchte Sie fast ohne Nebenwirkungen nach Hause schicken denn - mit starkem Lachmuskelkater muss auf jeden Fall gerechnet werden!
 
Zum Abschluss der Festspiele wird es dann nochmal stimmgewaltig, tauchen Sie gemeinsam mit Cornelia Corba und dem Ural Kosaken Chor in das Leben der 60er Jahre-Schlagersängerin Alexandra ein.
 
Lassen Sie sich also begeistern von der Vielfalt des Programms, denn nur mit Ihrer Neugier und Ihrem Interesse an den Festspielen Heppenheim machen Sie einen solchen abwechslungsreichen Spielplan möglich und wie man sieht gibt es auch im diesem Jahr bei den Heppenheimer Festspielen Neues zu entdecken und Bewährtes zu genießen


Vorverkauf: Festpiele Heppenheim, In den Stadtwiesen 7, 64646 Heppenheim, Telefon (06252)78203. e-mail: info@festspiele-heppenheim.de
Abendkasse: 60 Minuten vor Aufführungsbeginn.