Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 21.06.2018

Werbung
Werbung

Fünf erfolgreiche Jahre Lagrange Financial Advisory

von: Ilse Romahn

(13.06.2018) Dr. Sven Helmer bei Antenne Frankfurt: „Institutionelle Investoren mit Immobilien-Assets erzielten 1 Prozent bis 1,5 Prozent bessere Performance"

Im aktuellen Antenne Frankfurt Interview zum fünfjährigen Jubiläum der Lagrange Financial Advisory GmbH betonte Geschäftsführer Dr. Sven Helmer: „Immobilien haben sich als starke Anlage erwiesen. Unsere Kunden aus den Bereichen Versicherungen, Pensionskassen und Versorgungswerken, die in alternative Assets, wie beispielsweise Immobilien, investiert haben, konnten in den letzten Jahren eine um 1 bis 1,5 Prozentpunkte bessere Performance im Gesamtportfolio erzielen als Investoren, die keine Immobilien in ihrem Portfolio hatten."

Und Dr. Sven Helmer weiter: „Millionen von Privatpersonen in Deutschland beziehen schon jetzt oder in Zukunft ihre Altersbezüge aus Versicherungen, Pensionskassen und berufsständischen Versor-gungswerken. Indirekte Immobilienanlagen liefern dabei auch weiter einen wichtigen Bestandteil für die Altersversorgung breiter Bevölkerungsschichten. In Jahren der Nullzinspolitik erhielten sie ohne Immobilieninvestments sehr viel geringere Versorgungsbeiträge."

Besonders hob Dr. Helmer hervor: „Keiner der von Lagrange betreuten 18 Fonds hatte je in einem Quartal eine negative Performance ausgewiesen. Dabei erzielte der beste bisher ausgewiesene Fonds eine Eigenkapitalrendite von rund 75 Prozent vor Steuern(IRR)."

Zum Abschluss des Interviews betonte Dr. Helmer: „Bis zum April 2023, unserem dann zehnjährigem Bestehen, wollen wir unser bisheri-ges Transaktionsvolumen von 1,2 Milliarden Euro mehr als verdoppeln."

Zum Jubiläum organisiert Lagrange den besonderen Event „Rhein Main Immobilien aus der Vogelperspektive".