Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 21.08.2019

Werbung
Werbung

Führung auf dem Jüdischen Friedhof in Bad Soden

von Adolf Albus

(06.05.2019) Die Stadt Bad Soden bietet am Sonntag, 05. Mai 2019, um 15:00 Uhr, wieder eine kostenfreie Führung auf dem Jüdischen Friedhof an.

In Bad Soden gab es bis zum Zweiten Weltkrieg eine jüdische Gemeinde. Grabsteine als steinerne Zeugnisse aus den Jahrhunderten finden sich auf dem jüdischen Friedhof. Er liegt auf der Wilhelmshöhe an der Niederhofheimer Straße, direkt vor der Abzweigung zum Zubringer Bundesstraße 8/Limesspange.

Teilnehmer müssen sich nicht anmelden. Männliche Besucher werden gebeten, auf dem Friedhof die jüdische Kopfbedeckung Kippa oder eine andere Kopfbedeckung zu tragen; auf Wunsch kann diese von der Friedhofführerin Elisabeth Hammerbeck ausgeliehen werden.

Themen der Führung sind unter anderem jüdische Begräbnisriten und Geschichten um die hier Bestatteten.