Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 20.06.2019

Werbung
Werbung

Erstes TurnCamp beim TV Wicker

von Adolf Albus

(09.01.2019) Am 27. und 28. Dezember 2018 fand zum ersten Mal ein TurnCamp beim TV Wicker statt. Die Turnerinnen der Wettkampfgruppe (Jahrgang 2007 -2011) haben zwei Tage lang in der vereinseigenen Turnhalle in Wicker trainiert.

Foto: Turnverein Wicker 1848 e.V.
***

Es gab ein umfangreiches Programm. Geturnt wurde am Reck, Balken, Sprung und Boden. Neben den klassischen Disziplinen wurden die Körperspannung, Akrobatik, Ballett und diverse Sprünge geübt.

„Ich lege großen Wert auf die Grundlagen beim Gerättunen. Die richtigen Leistungsvoraussetzungen zu schaffen sind das A und O.“ So Trainerin Nicole Jochim-Schmidke. „Nur so können gute Ergebnisse erzielt und die Gesundheit der Mädchen sichergestellt werden. Natürlich durfte der Spaß auch nicht fehlen und so wurden zwischen den Trainingseinheiten diverse Fang-, Lauf- und Geschicklichkeitsspiele gespielt. Alle hatten viel Freude. Auch beim gemeinsamen Mittagessen, das von zwei Eltern organsiert wurde, war die Stimmung ausgelassen. Würstchen mit Nudelsalat und Spaghetti Bolognese standen auf dem Speisenplan.

Am Ende durften sich alle noch einmal an einem Flickflack versuchen.

„Ich freue mich, dass wir mit unserer vereinseigenen Turnhalle und dem direkt angrenzenden Vereinsheim unabhängig und flexibel sind um auch außerhalb der regulären Schulzeit verschiedenen sportliche Aktivitäten anbieten zu können.“ Erklärt Werner Mehler, Erster Vorsitzende des Vereins.

Gut vorbereitet auf die im März startende Wettkampf-Saison, gehen die 13 Turnerinnen nun erst einmal in die verdienten Weihnachtsferien.