Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 07.12.2018

Werbung
Werbung

Erneuerungen auf dem Spielplatz im Freizeitpark Kriftel

Spielkombination und Piratenschiff kommen noch vor dem Frühjahr

von Adolf Albus

(30.11.2018) Im Sommer wurde auf dem Spielplatz im Freizeitpark die gelbe Spielekombination mit Turm, großer Schaufel und einem Kran abgebaut. Die letzte Prüfung durch Sachverständige hatte ergeben, dass einige Spielelemente morsch, nicht mehr zeitgemäß und nicht mehr zu 100 Prozent sicher waren.

„Eine neue, schönere und größere Spielkombination ist bestellt. Wenn alles gut läuft, wir sie noch dieses Jahr eingebaut“, verspricht Katharina Keib, die im Bauamt unter anderem für die Spielplätze zuständig ist.

Dieser Tage wurde auch noch das gegenüber gelegene Holzhäuschen abgebaut (siehe Foto): Auch hier gibt es bald Ersatz. Keib: „Wir haben uns für ein Piratenschiff entschieden, das im zeitigen Frühjahr installiert werden wird.“ Dann ist der Spielplatz wieder einen Ausflug wert! Das alles kostet insgesamt etwa 35.000 Euro. Diese Summe war im Haushalt für eine Nachrüstung bereitgestellt worden.