Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 18.07.2019

Werbung

Einfach mal Abschalten: Die besten Ziele zum Ausspannen

Zum Tag der Workaholics 2019

von Ilse Romahn

(03.07.2019) Einfach mal komplett abschalten und den alltäglichen Berufsstress hinter sich lassen: Immer weniger Arbeitnehmer fokussieren sich in ihrem Urlaub wirklich nur auf sich und verschwenden keinen Gedanken an die Arbeit. E-mails checken, eine WhatsApp-Nachricht der Kollegin zwischendurch beantworten – all das beeinträchtigt die Entspannung.

Bildergalerie
Costa Rica coast
Foto: Flash Pack
***
Italy prosecco hills
Foto: Flash Pack
***

Zeit, sich mal wieder voll und ganz auf sich selbst zu konzentrieren und am besten gemeinsam mit Gleichgesinnten bei einer Reise die Batterien wieder aufzuladen. Zum Tag der Workaholics am 5. Juli präsentiert der Abenteuerreiseveranstalter Flash Pack fünf Ziele, an denen man wirklich zur Ruhe kommen kann: Von Kurztrips bis zu längeren Reisen und von Italien bis Südamerika. 

Paradiesische Erholung auf den Philippinen
Einsame Strände, türkisblaues Wasser, ausführliche Schnorchel-Ausflüge und vieles mehr: Das vielfältige Inselparadies im Pazifischen Ozean lockt mit versteckten Lagunen, weißen Sandstränden, dichtem Dschungel und einer vielfältigen Unterwasserwelt. Letztere lässt sich unter anderem bei verschiedenen Schnorchel-Touren perfekt entdecken. Auch kulinarisch verwöhnen die Philippinen ihre Besucher mit ihren vielfältigen Gerichten. Flash Pack-Reisende profitieren von einem ganz besonderen kulinarischen Erlebnis: Auf einer einsamen Insel kredenzt ein Privatkoch eigens für die Flash Packer einen Streifzug durch die philippinische Küche. Hier rückt der Alltag in weite Ferne. 

Entspannung in den Prosecco Bergen Venedigs
Leckerer Wein, geschmacksintensive Abenteuer und Venedig aus einer anderen Perspektive erleben – das alles und mehr bietet eine Reise in die facettenreiche norditalienische Region. In den Prosecco-Bergen bei Venedig kann man auf exklusiven Weingütern nicht nur einen Blick hinter die Kulissen der Weinherstellung werfen, sondern sich auch durch verschiedene edle Tropfen kosten. Nach dem delikaten Start geht es weiter nach in die Lagunenstadt. Mit dem passenden Guide lässt sich diese einmalige Stadt ganz neu entdecken: Anstatt überteuerte Touristenfallen warten in zahlreichen kleinen Cafés und Restaurants, die nur Einheimische kennen, diverse kulinarische Köstlichkeiten darauf, probiert zu werden, eine perfekte Erholungstour für Genießer!

Natur pur in Costa Rica
Wer sich am besten in der Natur erholen kann, ist in Costa Rica gut aufgehoben. Ein exzellenter Startpunkt für eine Reise durch das Land ist der Tortuguero-Nationalpark, welcher besonders als Schutzgebiet für seltene Schildkrötenarten bekannt ist. Sportliche Betätigung findet man in Form von Kanu- und Kajakfahrten auf den zahlreichen Flüssen des Parks. Nachdem man die Tiefebene Costa Ricas ausgiebig erkundet hat, ist eine Wanderung zum und auf dem Vulkan Arenal obligatorisch. Neben der beeindruckenden Landschaft sichtet man auch diverse Wildtiere. Nach der Wanderung ist der perfekte Zeitpunkt für ein wenig Entspannung in den Quellen von EcoTermales Fortuna – eine versteckte Oase inmitten des dichten Dschungels. Wer die Reise nach Costa Rica entspannt ausklingen lassen möchte, sollte ein paar Tage am Playa Panamá am Golf von Papagayo fest einplanen.

BBQ, Jazz & mehr im Süden der USA
Kultur- und Musikinteressierte, sowie Foodies finden auf einem Trip durch Tennessee und Louisiana die perfekte Entspannung. In Nashville warten spannende Einblicke in die Welt der Country Musik, coole Clubs mit Live-Musik und ein besonderes Schokoladen-Wein-Tasting auf die Flash Packer. Memphis, die Heimatstadt von Elvis Presley, lockt mit Blues, Rock‘ n‘ Roll sowie den leckeren Aromen des Südens in Form von BBQ mit Pulled Pork und Ribs. Beinahe schon obligatorisch bei einem Trip in den Süden der USA ist ein Besuch in New Orleans. Die Hauptstadt des Jazz bietet übrigens weit mehr als urige Bars und Clubs mit Live Musik: Im French Quarter begeistern diverse kulinarische Überraschungen die Reisenden, wie beispielsweise Fine Dining mit französisch-kreolischer Fusionsküche. Anschließend kann man bei leckeren Drinks und Saxophonsoli sämtlichen beruflichen Stress von sich abfallen lassen.

Dolce Vita in Sizilien
Reisende, denen eher eine Auszeit in Europa vorschwebt, sollten einen Blick auf Sizilien werfen. Die Insel an Italiens Südspitze überzeugt mit interessanten Kulturhighlights, beeindruckender Architektur, mitreißenden Naturerlebnissen, leckerer Küche und genau der richtigen Portion italienischer Dolce Vita. Gemeinsam mit Gleichgesinnten tauchen die Flash Packer bei Highlights wie einer Off-Road-Tour auf dem Ätna, einer Koch-Session bei einem einheimischen Koch oder einem Besuch in der UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt Noto in das einzigartige italienische Lebensgefühl ein.