Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 20.09.2019

Werbung
Werbung

Ein Tag zum Staunen und Informieren für die ganze Familie

14. Frankfurter Familienmesse am 15. September im Gesellschaftshaus Palmengarten

von Ilse Romahn

(11.09.2019) Es ist wieder soweit! Am Sonntag, 15. September, von 12 bis 17 Uhr lädt das Frankfurter Bündnis für Familien zum vierzehnten Mal zur Familienmesse ins Gesellschaftshaus Palmengarten ein.

„Familienfreundlichkeit ist ein wichtiger Baustein für die Zukunftsfähigkeit unserer Stadt. Auf der Familienmesse können sich Familienangehörige aller Generationen über die vielfältigen, attraktiven und hilfreichen Angebote, die in Frankfurt zur Verfügung stehen, umfassend informieren. Freuen Sie sich auf einen abwechslungsreichen Nachmittag“, sagt Sylvia Weber, Dezernentin für Integration und Bildung.

Über 50 Institutionen, Verbände, Einrichtungen und städtische Ämter informieren gemeinsam unter dem Dach des Frankfurter Bündnis für Familien zu den Themen Wohnen, Sport und Freizeit, Arbeit, Bildung und Kultur, Gesundheit, Betreuung, Alter und Pflege.

Neben dem Informationsangebot gibt es Kreativangebote der Frankfurter Museen, rote Sofas zum Verweilen und leckere Fruchtcocktails für die Kinder.

Der Eintritt zur Familienmesse ist frei und auch der Palmengarten ist an diesem Tag für alle Besucher kostenfrei geöffnet.

Bereits seit 2006 ist die Frankfurter Familienmesse ein zentraler Baustein der Arbeit des Frankfurter Bündnis für Familien und wird vom Frankfurter Kinderbüro organisiert.

Unterstützt wird die Familienmesse von Palmengarten Frankfurt, Familienmagazin Kuckuck!, Rapps Fruchtsäfte, Mainkind – Frankfurter Magazin für Familien, Firma CWS-boco Deutschland, Veranstaltungsmagazin für Familien kidsgo und dem Gartencenter Hofmann. (ffm)