Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 18.04.2019

Werbung

Ein Tag voller Sport und Spaß

Sportkreis Frankfurt lädt Kinder und Familien für den 14. April zum 8. SKIB Festival nach Kalbach ein

von Ilse Romahn

(10.04.2019) Am Sonntag, 14. April, können Kinder und ihre Familien mit dem „SKIB Festival" aktiv in die Osterferien starten. Circa 30 Vereine und Organisationen stellen dafür ein kostenfreies Programm aus Spiel, Spaß, Bewegung und Gesundheit zusammen. Den Kern des Programms bilden vielseitige Geschicklichkeits- und Spielsportaufgaben und eine abschließende Tombala für Kinder.

SKIB Festival
Foto: Sportkreis Frankfurt e.V.
***

Platz für das Festival bietet die Leichtathletikhalle des Sport- und Freizeitzentrums in Kalbach. Die Anmeldung ist ab 12 Uhr geöffnet, das Programm läuft von 13 bis 17.30 Uhr.

Der Startschuss fällt mit der Eröffnung durch den Sportkreisvorsitzenden Roland Frischkorn, Stadtrat Markus Frank und Ferdinand Huhle von Mainova. Zu den Bewegungsstationen zählen unter anderem eine Air-Track Bahn vom TSV 1875 Bonames, ein Stütz- und Hangel-Parcours der Turnerschaft Griesheim und das Schwarzlicht-Minigolf der „Schwarzlichthelden". Mit Trampolinspringen, Turnen, Tischtennis, Basketball, Judo und vielem mehr bietet das Fest den Kindern zudem die Gelegenheit, ihre sportlichen Favoriten zu entdecken.

Sportkreisvorsitzender Roland Frischkorn freut sich auf den Event: „Vereine sind der ideale Partner, um Kindern Spaß an der Bewegung zu vermitteln. Das erleben wir jedes Jahr beim SKIB Festival und wöchentlich in unseren Projektschulen." Das Festival ist der jährliche Höhepunkt von „Schulkids in Bewegung" (SKIB). Die vom Sportkreis organisierten Kooperationen zwischen Schulen und Vereinen bringen seit 2010 mehr Bewegung in den Alltag von Schulanfängern. Gefördert wird SKIB von der Stadt Frankfurt. Auch Mainova ist beim SKIB Festival dabei: „Wir sind seit vielen Jahren Partner des Sportkreises und wollen helfen, Kinder für Sport zu begeistern", so Ferdinand Huhle, Leiter Unternehmenskommunikation des regionalen Energieversorgers. „Sport ist gesund und verbindet, deshalb unterstützen wir die Veranstaltung bereits im zweiten Jahr."

Für die Festival-Bühne haben Vereine aus dem Großraum Frankfurt ein abwechselungsreiches Showprogramm vorbereitet. Geboten werden Auftritte von Cheerleading über HipHop und Breakdance bis hin zu Darbietungen im Fechten. Zusätzlich werden Clown Filou und die Flying Bananas mit einer Trampolinshow für beste Unterhaltung und Staunen sorgen. Auch an die älteren Famiienmitglieder ist beim SKIB Festival gedacht: Erstmals erhalten diese in einem Workshop Tipps zur Ernährung im Schulalltag, Veranstalter ist das Deutsche Institut für Sporternährung (DISE). Beim Spiel-Punkt aus Kriftel messen sich die Generationen in einem Rennen mit ferngesteuerten Autos. Die schnellsten Eltern treten im Finale in verschiedenen Rätsel- und Denksportaufgaben gegeneinander an. Sportkreis Frankfurt am Main e.V., AG Frankfurt am Main VR 11169, USt.-IdNr. DE 225697530 BGB-Vorstand: Roland Frischkorn (Vorsitzender), Dany Kupczik (Stellvertretende Vorsitzende), Haci Hacioglu (Stellvertretender Vorsitzender), Dipl.Wi.- Ing. Alexander Markert (Stellvertretender Vorsitzender), Ferda Can (Schatzmeisterin), Petra Preßler (Vorsitzende Sportjugend Frankfurt).ed im LSB Hessen e.V.

Weitere Informationen zum Projekt gibt es unter www.schulkids-in-bewegung.de.