Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 22.09.2017

Werbung
Werbung

Dr. Haindl im Gespräch mit dem Publikum in Hofheim

„Alles in Bewegung“

von: Adolf Albus

(13.09.2017) Zur Erläuterung der Lebensthemen von Hermann Haindl lädt Dr. Erika Haindl zu „Gesprächen mit dem Publikum“ in das Stadtmuseum ein. Das Thema der dritten Führung am Sonntag, 17. September, lautet: „Alles in Bewegung. Frauenbilder – Männerbilder. Ich liebe mich, so kann ich Dich lieben."

Beginn ist um 11.15 Uhr im Stadtmuseum Hofheim, Burgstraße 11. Der Eintritt kostet 5 Euro, ermäßigt 4 Euro. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

In seinem Werk widmet Hermann Haindl sich auch dem „Geben und Nehmen“ des sozio-kulturellen Lebens und konzentriert sich auf die Lebensformen des Männlichen und des Weiblichen. Sein Kunstschaffen war, wie er es selbst einmal formulierte, “jenseits meines Willens. Die Impulse kommen aus dem Unterbewusstsein“. Dieter Rexroth bemerkte dazu einst, dass „Hermann Haindl die wahre und zukünftige Aufgabe derjenigen Künstler begriffen habe, die den Weg aus der Sackgasse der Konsumgesellschaft heraus zu finden vermögen und zurück finden zu einem Leben des Seins und nicht des Habens“.

Unter dem Titel „Ich bin ein Narr!“ zeigt das Stadtmuseum noch bis zum 1. Oktober 2017 die Gedenk-Ausstellung zum 90. Geburtstag von Herrmann Haindl. Er selbst hatte diese Deutung für sich gefunden. Drei Schwerpunkte seines künstlerischen Schaffens werden hervorgehoben, die nicht zuletzt auch sein inhaltsreiches und aufregendes Leben kennzeichnen. So machten ihn Kriegserfahrungen zum erklärten Pazifisten, in der Natur und in alten Bäumen erkannte er sein eigenes, widerständiges Leben und die Dualität des Männlichen und des Weiblichen gaben ihm die Grundlage für ein nahezu 60 Jahre währendes liebevolles Ehe- und Familienleben in der Balance zum eigenen Geschlecht.

 

Hermann Haindl wurde am 30. September 1927 in Berlin geboren und ist am 16. August 2013 in Hofheim gestorben. Hofheim verdankt der Partnerschaft von Hermann und Erika Haindl neben der Initiative zur Erhaltung der historischen Innenstadt auch zahlreiche Anregungen, die zum heutigen Bestand des politischen und kulturellen Lebens in Hofheim gehören.

Veranstalter ist der Magistrat der Stadt Hofheim – Team Stadtmuseum/Stadtarchiv.