Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 25.06.2019

Werbung
Werbung

Die zauberhafte Welt der Harfe

3. Konzert des Höchster Orgelsommers am 2. Juni in der Justinuskirche mit Anne-Sophie Bertrand & Manuel Braun

von Antje Schäfer

(31.05.2019) Auf dem Programm stehen Werke von Marcel Grandjany (Aria in Classic style), Gabriel Faure (Impromptu), Claude Debussy (Jardins sous la pluie) Cesar Franck Prélude (Fugue et Variation), Elias Parish (Alvars), Paul Hindemith (Sonate) und Georg Friedrich Händel (Menuett und Variation In mar tempestoso Air, Harfenkonzert Nr. 6).

Seit 2000 ist Anne-Sophie Bertrand Soloharfenistin beim hr-Sinfonieorchester. Sie spielt regelmäßig als Gast im Sinfonieorchester des Bayerischen Rundfunks und im Mahler Chamber Orchestra. Dank ihrer künstlerischen Vielseitigkeit betreut sie Meisterklassen an der Royal Academy of Music, London. Sie war Gastprofessorin in Brüssel und ist inzwischen Dozentin an der Akademie der Tonkunst in Darmstadt.

Manuel Braun spielt als Nachfolger von Rolf Henry Kunz.

Eintritt: 15 Euro an der Abendkasse, 13 Euro im Vorverkauf - freie Platzwahl. Vorverkaufsstelle: Buchhandlung Bärsch, Tel. (069)3140320.

Weitere Informationen zu den Konzerten in der Justinuskirche und zur Justinuskirche unter www.justinuskirche.de und orgelsommer@justinuskirche.de

Führungen zur Marktzeit in der Justinuskirche: Jeden ersten Samstag im Monat von 11 bis 12 Uhr, 3 Euro pro Person. Treffpunkt Kirche.
Die Justinuskirche und der Justinusgarten sind von Dienstag bis Sonntag, 14 bis 17 Uhr, bei freiem Eintritt zur Besichtigung geöffnet.

Spendenkonten Stiftergemeinschaft Justinuskirche e.V. Frankfurter Volksbank: IBAN DE06 5019 0000 0000 6537 05 Frankfurter Sparkasse: IBAN DE91 5005 0201 0000 0083 00
Beiträge oder Spenden sind steuerbegünstigt! Steuernummer Finanzamt F-Höchst 4725040048