Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 16.11.2018

Das Straßenverkehrsamt, die Netzdienste Rhein-Main und traffiQ informieren über Sperrung der Hofheimer Straße

von Ilse Romahn

(09.11.2018) Wegen Arbeiten an Versorgungsleitungen durch die Netzdienste Rhein-Main GmbH (NRM) wird die Hofheimer Straße zwischen Flanbrechtstraße und Alt-Zeilsheim von Montag, 12. November, bis Freitag, 23. November, gesperrt.

Der Verkehr wird durch eine Ampel wechselseitig an der Baustelle vorbeigeführt. Von Sindlingen kommend wird der Verkehr über die Pfaffenwiese, Neu-Zeilsheim, Pfortengartenweg und Alt-Zeilsheim umgeleitet. Radfahrer und Fußgänger können die Baustelle passieren.

Die NRM erneuern die Trinkwasserversorgungsinfrastruktur in der Hofheimer Straße zwischen den Straßen Alt-Zeilsheim und Flanbrechtstraße auf einer Länge von etwa 60 Metern.

Grund hierfür ist ein Wasserrohrbruch im genannten Bereich, welcher kurzfristig provisorisch repariert werden konnte. Die Arbeiten sollen direkt im Anschluss an die aktuell stattfindende städtische Straßensanierungsmaßnahme Alt-Zeilsheim stattfinden. Deshalb wird auch die bestehende Umleitung der Busse aufrechterhalten.

Buslinien 53, 54 und n8 fahren Umleitung
In Richtung Zeilsheim (Linie 53) und Sindlingen (54 und n8) fahren die Busse eine Umleitung über die Straßen Neu-Zeilsheim und Kolberger. Die Haltestellen Neu-Zeilsheim und Kirche sind um wenige Meter verlegt, der Halt Hofheimer Straße entfällt. Informationen darüber gibt es auf http://www.traffiQ.de .

Weitere aktuelle Verkehrsinformationen finden sich im Internet unter http://www.mainziel.de . (ffm)