Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 20.09.2019

Werbung
Werbung

Das letzte Puzzleteil heißt Adam Waleskowski

Die Fraport Skyliners haben ihren Kader komplettiert

von Norbert Dörholt

(04.09.2019) Die Frankfurter Bundesliga-Basketballer Fraport Skyliners haben den 2.03 Meter großen Power Forward / Center Adam Waleskowski verpflichtet. Er kommt von den MHP RIESEN Ludwigsburg und erhält einen Vertrag für die Saison 2019/20.

"Der Neue" Adam Waleskowski misst 2,03 Meter.
Foto: Fraport Skyliners
***

Sebastian Gleim, der Headcoach der Fraport Skyliners, freut sich über den Neuzugang und sagte dazu: „Mit Adam bekommen wir einen Spieler, den wir auf der Position 5 und 4 variabel einsetzen können. Er ist ein mehr als gestandener Profi. Er ist ein Leader und ein sehr smarter Verteidiger, der in jedem seiner Teams einen großen Beitrag geleistet hat, um erfolgreichen Basketball zu spielen.“

Adam Waleskowski selbst geht es ebenso: „Ich freue mich schon darauf, Teil des Teams und einer großartigen Organisation zu werden. Coach Gleim hat sich sehr um mich bemüht. Ich denke, dass ich sehr gut ins Team passen werde. Er hat einen soliden Big Man mit Führungsqualitäten gesucht, dieses Profil passt sehr gut auf mich. Ich kann mich sehr gut an die Spiele in und gegen Frankfurt erinnern. Die Matches waren immer extrem physisch und vor allem defensiv geprägt. Besonders gut erinnere ich mich, dass ich in meiner ersten Ludwigsburger Saison bei einem Spiel in der letzten Sekunde beim Offensivrebound gefoult wurde, den Punkt und den Freiwurf zum Sieg machen konnte. Jetzt wünsche ich mir solche Aktionen natürlich für die Fraport Skyliners. Ich möchte mich aber auch noch mal bei Ludwigsburg bedanken. Der Club wird nach den fünf Jahren, die ich dort gespielt habe, immer einen besonderen Platz in meinem Herzen haben.“

Rund um die Verpflichtung

Mit dem 36 Jahre alten Waleskowski haben die Fraport Skyliners den zweitältesten Spieler der gesamten Liga in ihren Reihen – nur Oldenburgs Rickey Paulding ist rund einen Monat älter – und zeitgleich mit Headcoach Sebastian Gleim (35) den jüngsten Trainer der easyCredit BBL an der Seitenlinie.

In Frankfurt trifft Adam in Lamont Jones einen Teamkameraden aus der vergangenen Saison. Beide spielten zuletzt in Ludwigsburg

In 39 Spielen der vergangenen Saison erzielte Waleskowski durchschnittlich 8,5 Punkte und 4,3 Rebounds in 20:22 Minuten Spielzeit.

In seiner Karriere hat Adam bereits einige Länder kennengelernt: USA, Frankreich, Zypern, Slowakei, Kosovo und natürlich Deutschland waren Profistationen in seiner Laufbahn.

Waleskowski ist gebürtiger US-Amerikaner, dank seiner deutschen Großeltern und seinem in Deutschland geborenen Vater konnte er die deutsche Staatsangehörigkeit annehmen.

Insgesamt 25 Spiele absolvierte Waleskowski im EuroCup (für Göttingen und Ludwigsburg). Dabei erzielte er durchschnittlich 3,7 Punkte und 1,8 Rebounds bei einer perfekten Freiwurfquote (9/9).

Fakten zu Adam Waleskowski

Geburtstag: 19.11.1982

Größe: 2,03 m

Position: Power Forward / Center

Nationalität: GER

Letzter Verein: Ludwigsburg