Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 19.10.2018

Werbung

Choir of Trinity College Cambridge zu Gast im Frankfurter Kaiserdom am 20. Juli

Dieser Artikel wurde eingestellt von Ilse Romahn

(16.07.2018) Am Freitag, 20. Juli, 20.00 Uhr, ist der Choir of Trinity College Cambridge unter der Leitung des Musikdirektors Stephen Layton zu Gast im Frankfurter Kaiserdom und wird Werke u.a. Byrd, Tallis, Howells, Vaughan-Williams präsentieren.

Der Choir of Trinity College Cambridge, vom Gramophone Magazin als fünftbester Chor unter den zwanzig besten der Welt ausgezeichnet, setzt sich aus rund 30 Chor- und zwei Orgelschülern – allesamt Studenten der Universität Cambridge – zusammen. Die Chortradition des Colleges geht zurück auf einen reinen Männerchor im 14. Jahrhundert, als ehemalige Chormitglieder der Chapel Royal in King's Hall studierten, welches später Teil des Trinity Colleges wurde.

Stephen Layton ist einer der gefragtesten Dirigenten seiner Generation. Er wird oft als einer der bedeutendsten Vertreter der heutigen Chormusik beschrieben. Seine bahnbrechende Vorgehensweise hat die Chormusik in den letzten 30 Jahren tief beeinflusst. Layton ist Fellow und Musikdirektor am Trinity College Cambridge.

Eintritt 10-35 Euro . Kartenvorverkauf www.frankfurtticket.de, Ticket-Hotline: (069)1340400
Karten und Ermäßigungen eine Stunde vor Konzertbeginn an der Abendkasse

www.domkonzerte.de