Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 23.05.2019

Werbung

Bethmannpark: Wiederaufbau des Chinesischen Pavillons beginnt Ende März

von Ilse Romahn

(12.03.2019) Das Grünflächenamt beginnt Ende März mit dem Wiederaufbau des Chinesischen Pavillons im Bethmannpark. Die zerstörte Holzkonstruktion, das Dach, die Bodenplatten und die Mauern werden zunächst abgebrochen und der Pavillon von chinesischen Kunsthandwerkern originalgetreu wiederhergestellt. Dazu haben sie die Bauteile in den vergangenen Monaten nach den Original-Bauplänen für den Pavillon gefertigt. Auf dem Seeweg gelangte das Material nach Frankfurt.

Die Materialien sollen voraussichtlich in der Zeit vom 13. bis 14. März sowie vom 18. bis 19. März angeliefert werden. Der Bethmannpark muss aus Sicherheitsgründen während der Zeit der Anlieferung komplett gesperrt werden. Ebenso ist eine Sperrung für einen Tag voraussichtlich zwischen dem 25. und 30. März zum Aufstellen der Baukräne notwendig.

Davor und danach bleiben die Eingänge des Bethmannparks zur Berger Straße und zur Friedberger Landstraße geöffnet. Der Eingang des Bethmannparks zur Friedberger Anlage muss leider während der gesamten Baumaßnahme geschlossen bleiben.

Der Wiederaufbau des Chinesischen Pavillons wird voraussichtlich im Herbst 2019 beendet sein. (ffm)