Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 09.12.2019

Werbung
Werbung

Bad Sodens Sommernachtsfest 2019 als "Nacht der Lichter"

von Adolf Albus

(12.08.2019) Die Vorbereitungen für das Sommernachtsfest 2019 laufen in diesen Tagen auf Hochtouren. Die Besucher können sich am Samstag, 17. August 2019, ab 15:00 Uhr, wieder auf ein Fest mit vielen Höhepunkten und Überraschungen freuen.

Das beliebte Fest für die ganze Familie präsentiert sich in diesem Jahr erstmals unter dem Titel „Die Nacht der Lichter“. In einem fein abgestimmten Lichtdesign werden farbig beleuchtete Hausfassaden und markante Gebäude optische Verbindungen zwischen verschiedenen Schwerpunkten im Festgelände herstellen. Diese Themeninseln wie Wein-Lounge, „Oriental“ und Let’s Dance von lokalen Vereinen und Initiativen laden zum Verweilen ein und sind mit einem musikalischen und gastronomischen Angebot verbunden. Die Besucher erwartet eine höhere qualitative Vielfalt und eine klare Struktur im Festgeschehen. Mit einem Flyer und den darin verzeichneten Bereichen können die Besucher gezielt ihr Lieblingsthema ansteuern oder beliebig hin und her wechseln.  „Die Stadtverwaltung hat damit auf zahlreiche Vorschläge von Besuchern, Vereinen und Ausstellern reagiert und diese aufgegriffen – im Einvernehmen mit den politischen Vertretern“, erklärt Bürgermeister Dr. Frank Blasch. „In jedem Jahr werden wir Bewährtes weiter verbessern und Neues ausprobieren.“  

Noch einmal wird in diesem Jahr ein Höhenfeuerwerk abgeschossen, sofern die Witterung nicht zu trocken ist. Im kommenden Jahr weicht dann das Höhenfeuerwerk endgültig dem Beleuchtungskonzept der „Nacht der Lichter“.  Kulinarische Genüsse sind natürlich wieder garantiert; entsprechend den Themenschwerpunkten haben alle Besucher die Qual der Wahl unter den leckeren  Köstlichkeiten. Super Stimmung versprechen zudem beispielsweise die Musiker des Vereins BluesHaus, die den ganzen Abend auf der Bühne unterhalb des H+ Hotels für beste Unterhaltung sorgen. Und das Hotel selbst lädt gleich nebenan in einen gemütlichen Biergarten ein. Wer’s kulinarisch und musikalisch gern brasilianisch mag, kommt in der Straße Zum Quellenpark im Bereich der Hausnummern 17 - 19 (Elektro Degen) auf seine Kosten. 

Alle nützlichen Informationen wie L ageplan, Parkmöglichkeiten, Verkehrsregelungen mit Umleitungen sowie die Fahrpläne der Pendelbusse können hier auf der städtischen Homepage nachgelesen werden. Ebenso sind dort auf dem Übersichtsplan die Fahrradparkplätze eingezeichnet, denn bei dem erwarteten starken Verkehrsaufkommen ist die Anfahrt mit dem Zweirad eine empfehlenswerte Alternative.

Besonderer Hinweis
Der Parkplatz auf dem ehemaligen Süwag-Gelände an der Königsteiner Straße steht als kostenlose Parkmöglichkeit zur Verfügung. Dort wird am Tag des Sommernachtsfestes die 3-Stunden Park-Regelung aufgehoben.