Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 18.04.2019

Werbung

Bücherschrank für Westhausen

von Ilse Romahn

(09.04.2019) Die Bücherschränke in Frankfurt erfreuen sich auch im mobilen Zeitalter weiterhin großer Beliebtheit. Am Donnerstag, 11. April, um 17.30 Uhr wird ein weiterer Bücherschrank eröffnet. Michaela Will, Ortsvorsteherin des Ortsbeirats 7, nimmt gemeinsam mit den Patinnen des neuen Bücherschranks, Susanne Laufer und Isabell Reiß, die Eröffnung in der Siedlung Westhausen vor.

Der öffentliche Bücherschrank befindet sich gegenüber dem Kinderzentrum in der Kollwitzstraße.

Bürger sind herzlich eingeladen, an der Eröffnung des Bücherschranks teilzunehmen. Wer Bücher stiften möchte, kann diese gerne zur Eröffnung mitbringen.

Beantragt und finanziert wurde der Bücherschrank vom Ortsbeirat 7. Genehmigt, aufgestellt und unterhalten werden die öffentlichen Bücherschränke der Stadt Frankfurt vom Amt für Straßenbau und Erschließung. (ffm)