Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 20.09.2019

Werbung
Werbung

Aufnahmefahrten für Panoramabilder

von Ilse Romahn

(03.09.2019) Vom 9. September bis 13. Oktober 2019 finden im Auftrag des Stadtvermessungsamtes Aufnahmefahrten für Panoramabilder im Stadtgebiet statt.

Zur Aktualisierung der Bilddaten des internen städtischen Geoinformationssystems hat das Stadtvermessungsamt Frankfurt am Main die Firma CycloMedia mit der Befahrung aller Straßen im Stadtgebiet und der Aufnahme von 360 Grad Panoramabildern beauftragt. Die Befahrungen finden von Montag, 9. September, bis Sonntag, 13. Oktober, statt. Die Bilder werden ausschließlich für die Aufgabenerledigung der Stadtverwaltung genutzt. Aus datenschutzrechtlichen Gründen werden alle Gesichter und KFZ-Kennzeichen unkenntlich gemacht.

Zahlreiche Aufgaben der Stadtverwaltung lassen sich durch die Panoramabilder effizienter gestalten. Beispielsweise entfallen zeitaufwändige Ortstermine bei vielfältigen Verwaltungsprozessen, wie die Erteilung von Genehmigungen zur Sondernutzung des Straßenraumes, die Planung von Müllrouten oder die Fortführung von Stadtkarten. Die Bilder unterstützen die Einsatzplanung von Hilfs- und Rettungskräften. In den hochauflösenden und georeferenzierten 360 Grad Aufnahmen lassen sich Punkte, Strecken und Flächen exakt messen, so dass zum Beispiel Gebäudehöhe und Zufahrtsbreite für Einsatzfahrzeuge ermittelt werden können.

Die beauftragte Firma CycloMedia ist Mitglied im Verein Selbstregulierung Informationswirtschaft (SRIW). Weitere Informationen zum Thema Datenschutz bei Geoinformationsdiensten finden sich unter https://sriw.de im Internet. (ffm)