Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 22.10.2019

Werbung
Werbung

Auch Senioren brauchen Vitamine

„Das PatientenForum“: Nur bei den Kalorien sparen

von Norbert Dörholt

(26.09.2019) Ältere Menschen, die weniger körperlich aktiv sind, brauchen zwar insgesamt weniger Kalorien, der tägliche Bedarf an Eiweiß, Vitaminen und Mineralstoffen bleibt jedoch unverändert. Darauf hat jetzt die Vizepräsidentin des Bundesverbandes für Patienten- und Versicherteninteressen „Das PatientenForum“ e.V., Mechtild Pfeiffer Krahl, in Mainz hingewiesen.

Regelmäßig essen und Nahrungsmittel bewusst auswählen ist gerade für Senioren wichtig, sagt die Vizepräsidentin des Bundesverbandes für Patienten- und Versicherteninteressen Mechtild Pfeiffer-Krahl.
Foto: Pressestelle "Das PatientenForum" e.V.
***

Sie bezieht sich dabei auch auf die „Neue Apotheken Illustrierte“, der zufolge es gerade für Senioren besonders wichtig sei, Nahrungsmittel bewusst auszuwählen und regelmäßig zu essen. Manche Medikamente, Schmerzen durch chronische Erkrankungen und andere schwere Erkrankungen könnten vor allem bei älteren Menschen zu Appetitlosigkeit führen.

„Anzeichen dafür“, so die Vizepräsidentin des 11.000 Mitglieder zählenden Verbands, „sind beispielsweise Müdigkeit, Antriebslosigkeit und verlangsamte Wundheilung. Auch Entzündungen im Mund und an den Lippen sowie ungewollter Gewichtsverlust können auf eine Mangelernährung hindeuten.“

(info@das-patientenforum.de)