Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 15.10.2019

Werbung

An Bord eines Locaboat-Hausboots die Mecklenburgische Seenplatte erkunden

von Ilse Romahn

(28.06.2019) Einmal im Leben Schiffskapitän sein, das Ruder fest in der Hand halten, den Blick gen Horizont gerichtet und dann: Volle Fahrt voraus. Diesen Traum können sich sowohl große als auch kleine Kapitänsanwärter mit einem Hausbooturlaub von Locaboat Holidays erfüllen.

Hausbooturlaub mit Kind in MecPom
Foto: Locaboat Holidays
***

Denn an Bord der führerscheinfreien Boote, wo Privatsphäre und Abenteuerlust eine Symbiose eingehen, fühlen sich Familien besonders wohl. Da ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass sich „das fahrende Ferienhaus auf Zeit“ in den letzten Jahren zum beliebten Trend bei Eltern und Kindern gemausert hat. Hinzu kommt: Mit der Mecklenburgischen Seenplatte steht den Gästen im eigenen Land ein ideales Revier für Hausbootferien zur Verfügung, Badespaß inklusive.

Denn das Land der 1000 Seen gehört zu den größten Wassersportgebieten Deutschlands und bietet entlang Müritz, Fleesensee oder Kölpinsee unzählige kleine Buchten zum Ankersetzen an. Diese eignen sich bestens, um zur Ruhe zu kommen aber auch, um einen Sprung ins kühle Nass zu wagen. Die Wasserqualität ist gut bis ausgezeichnet. An vielen Stellen ist das Wasser glasklar und sauber und gewährt allen eine willkommene Abkühlung. Dabei dient das Hausboot als Sprungbrett und Strandliege zugleich.

Wer sich gerne sein Abendessen selber fangen möchte, kann dies ebenfalls vom Hausboot aus tun und zwar ohne Angelschein. Denn in Mecklenburg-Vorpommern werden lediglich ein Touristenfischerschein und eine Angelkarte dafür benötigt. Da steht einem frischen, selbst gefangenen Fisch nichts mehr im Weg.

Weitere Highlights, die sowohl Nachwuchs als auch Eltern interessieren, sind Orte wie Waren, das mit einem Yachthafen aufwarten kann oder Karow mit seinem neoklassizistischen Backsteinschloss. Kleine Prinzessinnen werden auch von dem Rokokoschloss in Rheinsberg begeistert sein. Dieses diente dem jungen Friedrich des Großen als Vorbild für das berühmte Sanssouci in Potsdam. Templin hingegen lockt mit seiner mittelalterlichen Altstadt und versetzt in die Zeit von Rittern und Burgfräuleins. Schließlich lädt die unberührte Natur zum Radfahren oder Wandern ein.

Locaboat macht verschiedene Routenvorschläge für die Erkundung der Mecklenburgischen Seenplatte. Dabei können die Hausbootkapitäne von zwei Abfahrtshäfen aus ablegen: von Fleesensee oder von Fürstenberg.

Für einen Hausbooturlaub auf der Mecklenburgischen Seenplatte bietet Locaboat Holidays verschiedene Bootstypen, wie die Pénichette Evolution®, Pénichette Classique®, Pénichette Terrasse®, Pénichette Flying Bridge® und die Europa mit Platz für zwei bis zwölf Personen. Für Familien gewährt Locaboat Holidays einen Familienrabatt von zehn Prozent auf alle Hausbootreisen.

Eine Woche Hausbooturlaub mit Locaboat in Deutschland ist inklusive Familienrabatt auf der PénichetteClassique® (P.935W) ab 876 Euro buchbar (bis 3 Personen).

Für weitere Informationen zum Hausbooturlaub mit Locaboat Holidays lohnt sich ein Besuch auf www.locaboat.com/def