Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 18.03.2019

Werbung
Werbung

6. Wiesbadener Weihnachtscircus

von Ilse Romahn

(10.12.2018) Vom 21. Dezember bis 6. Januar 2019 wird die Tradition des "Wiesbadener Weihnachtscircus" auch in diesem Jahr auf dem Festplatz Gibber Kerb / Biebrich fortgesetzt. Das Publikum erwartet wieder ein internationales Spitzenprogramm mit weihnachtlicher Circus-Gala auf höchstem Niveau.

Tausende begeisterte Besucher in den vorherigen Produktionen sprechen für sich…

Das Programm bietet eine tolle Show für alle kleinen und großen Circusfans. Von der ganzen Welt kommen bekannte Artisten nach Wiesbaden und sorgen für temporeiche und spannende Stunden im weißroten Circuszelt. Das Event für die ganze Familie!

Zu erleben ist eine phantastische, weihnachtliche Circus-Show mit außergewöhnlichen Artisten und atemberaubenden Tierdressuren von internationalem Flair gepaart mit niveauvollen Komikern. Absolutes Highlight der neuen Show sind beiden patagonischen Seelöwen Andrew und Lappy. Diese Seelöwendarbietung wurde bereits bei internationalen Circusfestivals ausgezeichnet und gehört zu einen der besten der Gegenwart.

Besonders stolz ist die Direktion, die Lanik-Truppe mit ihrer Schleuderbrettartistik für die neue Ausgabe des Wiesbadener Weihnachtscircus verpflichten zu können. Sie zeigen auch den legendären Salto Mortale.

Eine vielfältige Gastronomie in gemütlicher, weihnachtlicher Atmosphäre mit Weihnachtsbuden, vielen dekorierten Weihnachtsbäumen in dem großen, beheizten Foyer-Zelt laden schon eine Stunde vor, während und nach Veranstaltungsbeginn zum Verweilen ein.

Die Zeltpaläste sind gut beheizt.

Gala-Premiere ist am Freitag, 21. Dezember, 19 Uhr. Vorstellungen täglich um 15 und 19 Uhr, am Heiligen Abend um 15 Uhr. Am 31. Dezember Silvester-Gala mit Sektempfang.

Ticket- und Info-Hotlinge 0152/2666160 von 10 - 18 Uhr besetzt.

Kartenvorverkauf ab sofort an der Circus-Kasse von 10 - 12 Uhr und von 14 - 16 Uhr sowie 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn.