Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 22.10.2019

Werbung
Werbung

"Achtung Alexa" gewinnt den Deutschen Radiopreis 2019

von Bernd Bauschmann

(26.09.2019) Der hessische Privatsender HIT RADIO FFH hat den „Deutschen Radiopreis 2019“ gewonnen. Die unabhängige Jury des Grimme-Instituts zeichnete FFH in der Kategorie „Beste Comedy“ aus. Der Deutsche Radiopreis wurde am heutigen Mittwochabend in zwölf Kategorien im Rahmen einer Gala in der Elbphilharmonie in Hamburg verliehen. Die Grimme-Jury in ihrer Begründung: "Die Comedy nimmt auf subtile Weise die Tücken des digitalen Alltags aufs Korn"

Boris Meinzer und Dirk Haberkorn mit Mark Forster (mitte)
Foto: RADIO / TELE FFH
***

Überreicht wurde der Preis an die FFH-Comedy-Redakteure Dirk Haberkorn und Boris Meinzer von Musiker Mark Foster. „Wir danken der Grimme-Jury für diese wirklich große Ehre. Wir bedanken uns bei FFH, dass wir mit all den Freiheiten diesen Traumjob machen dürfen.". Für Haberkorn und Meinzer ist es bereits der zweite Deutsche Radiopreis in der Kategorie Comedy.