Das Online-Gesellschaftsmagazin aus Frankfurt am Main

Letzte Aktualisierung: 11.12.2018

Werbung
Werbung

„MTK – Mörder, Tote, Kommissare“-

Dritter Krimitag im Stadtmuseum Hofheim

von Adolf Albus

(28.11.2018) Zum dritten Mal in Folge findet am Samstag, 8. Dezember, der bundesweite Krimitag auch mit einer Veranstaltung im Stadtmuseum Hofheim statt.

Frei nach dem Motto „MTK - Museum, Taunus, Kapellenberg" nehmen zwölf Schriftstellerinnen und Schriftsteller das Publikum mit auf einen amüsant-spannenden literarischen Streifzug. Dieser beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt kostet 15 Euro.

Pünktlich zum Krimi-Event ist die Anthologie „MTK – Mörder, Tote, Kommissare“ erschienen, in der 18 Kriminalschriftstellerinnen und -schriftsteller aus dem Rhein-Main-Gebiet die düsteren Seiten Hofheims beleuchten.

MTK steht dabei nicht nur für das bekannte Kennzeichen, sondern auch für 26 Main-Taunus-Krimis, die exklusiv für den Krimitag 2017 und 2018 geschrieben wurden. Zwei Jahre lang begaben sich die Krimispezialisten auf die Spur des Verbrechens, das nicht nur in schaurigen Kellern und engen Gassen, sondern sogar im Museum und im Möbelhaus lauert. Herausgekommen ist eine Sammlung spannender, amüsanter, schauriger und nachdenklicher Geschichten, die den Leser zu einer phantasievollen Tour de Crime durch Hofheim einladen.

Zwölf Kurzkrimis werden dem Publikum am Krimitag vorgestellt. Die Einnahmen der Benefiz-Veranstaltung kommen in diesem Jahr der Bürgervereinigung Hofheimer Altstadt e.V. zugute.

Veranstalter ist die Volkshochschule Main-Taunus-Kreis in Kooperation mit dem Magistrat der Stadt Hofheim - Stadtmuseum/Stadtarchiv.

Das Buch „MTK- Mörder, Tote, Kommissare“ kann dann auch im Stadtmuseum, Burgstraße 11, erworben werden.